• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Happy Birthday: Bridgedale wird 100

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 27. Juni 2014  |  10:16 Uhr
Die Sportsocken von Bridgedale haben eine bewegte Geschichte:

1914 ließ John Black unter dem Namen Blaxnit die ersten Wollstrümpfe im nordirischen Newtownards stricken. Seitdem hat der Eigentümer mehrmals gewechselt. Jetzt gehört das Funktionssocken-Label zur britischen Bollin Group, die unter anderem auch Mountain Equipment im Portfolio hat. Unter dem Markennamen Bridgedale sind die Socken seit 1983 in über 44 Ländern erhältlich. Bridgedale produziert wie gehabt in Nordirland und gibt drei Jahre Garantie auf seine Produkte. Zum Sortiment gehören Wintersocken für Expeditionen, Ski alpin, Snowboard, Skitouren oder Langlauf sowie Sommersocken für Running, Walking, Trailrunning und Alltagssocken. Ab Herbst 2014 gibt es auch Kompressionsmodelle für Running, Triathlon und Reise. Bridgedale wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Outdoor & Sports Company GmbH (Eurasburg) vertrieben.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 12 / 2014