• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Eider unterstützt Pink Ribbon Charity Walk

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 06. September 2016  |  10:00 Uhr
Bereits zum neunten Mal fiel am 04.09. der Startschuss für den Pink Ribbon Charity Walk in Zürich – erstmals mit Eider als Sponsor für die pinkfarben Shirts, die eigens für die Veranstaltung designt wurden.

Eider ist stolz darauf, Bekleidungspartner von Pink Ribbon Schweiz zu sein. Das Thema Brustkrebs verbunden mit Prävention, Vorsorge und der Unterstützung von betroffenen Personen und Familien ist ein wichtiges Thema, das uns alle angeht. Gemäß der Eider Markenbotschaft „Look Good Feel Good“ möchten wir mit unserem Engagement einen Beitrag dazu leisten, dass sich die Betroffenen, trotz aller durch die Krankheit ausgelösten Einschränkungen, wohl fühlen. Wir sind fest davon überzeugt, dass sportliche Betätigung ein wichtiger Bestandteil für die Genesung ist“, so Outi Kettunen-Walter, Eider Kommunikation & Marketing Koordinatorin.

Eider
Eider erstmals T-Shirt-Sponsor des Pink Ribbon Charity Walks in Zürich
© Eider Pink Ribbon Charity Walk 2016

Mit Startschuss am Sonntag um 14:30 Uhr begaben sich die 5000 Teilnehmer auf einen vier Kilometer langen Lauf durch das Stadion Letzigrund und die umliegenden Stadtteile und setzten damit nicht nur visuell ein klares Statement: Ein großer Teil der Startgebühr fließt als Spende in zukünftige Projekte von Pink Ribbon Schweiz ein. „Wir schätzen die tolle Partnerschaft mit Eider sehr und sind begeistert von den neuen Pink Ribbon Shirts. Die Eider Funktionsshirts sind nicht nur wunderschön, sondern tragen sich auch sehr angenehm – ganz nach dem Motto "Look good – Feel good"!, so Nicole Zindel, Geschäftsleiterin 2C Communication GmbH, Pink Ribbon Schweiz.

Die rosa Schleife „Pink Ribbon“ steht heute weltweit als unverkennbares Symbol im Bewusstsein gegen Brustkrebs. Ziel ist es, gemeinsam die Sensibilität für Brustkrebs zu stärken. Denn bei kaum einer anderen Krebserkrankung ist die Früherkennung so wichtig für die Heilungschancen.

linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL