Dienstag | 13. Februar 2018  |  10:22 Uhr

Brooks mit eigener Schulungs-App

Mit der Brooks Buddy App will Brooks den stationären Handel mit Produktschulungen unterstützen.

Brooks führt damit seine erste eigene App ein, die für mobile Endgeräte mit iOS und Android zur Verfügung steht. Neben den Schulungen durch die Tech Representatives, investiert Brooks mit der Schulungstechnik zukünftig noch stärker in die Weiterbildung der Verkäufer im stationären Handel.

Brooks
Brooks Running geht neue Wege für den stationären Handel und unterstützt das Fachpersonal mit einer eigens entwickelten Schulungs-App
© Brooks

Speziell für den EMEA Raum programmiert, werden mit der App lauftechnische Aspekte mit spielerischen Inhalten verbunden. In einem Kampagnenzeitraum von knapp zwei Monaten können die Verkäufer*innen nicht nur wissenswerte Inhalte über die Modelle, sondern auch virtuelle Kilometer sammeln. Durch Antippen wird der vorher ausgewählte Avatar zum schnellen Laufen animiert. Neben dem Sammeln von Coins, welche das Kaufen von energiereichen Helfern, wie Bananen oder Wasser ermöglichen, beschleunigen zudem richtige Antworten auf produktspezifische Fragen den persönlichen Avatar. Der App User mit der längsten virtuell zurückgelegten Strecke kann neben wechselnden Tagespreisen eine Reise entsprechend der gesammelten Kilometer gewinnen.

Die Schulungs-App wird über einen personalisierten Code vom 1.Februar bis zum 2.April zum Download bereit stehen und ein Gewinner am 9. April gekürt. Dabei kann jeder registrierte User max. 2 Wochen spielen und Kilometer sammeln.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren