• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Zwei Mammut Outlets in einem Dorf

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 28. November 2016  |  17:36 Uhr
Alle Jahre wieder gab es in Seon, dem Hauptsitz von Mammut, einen Ansturm beim jährlichen Rampenverkauf. Für alle Schnäppchenjäger gibt es nun in Seon zwei Outlets der Schweizer Alpinistenmarke, einen Lagerverkauf betreibt Mammut selbst.

Köln mit 1,02 Millionen Einwohnern hat einen Mammut Store und in Hamburg mit 1,7 Milllionen Einwohnern gibt es auch einen Mammut Store. Hingegen sind im Dorf Seon in der Schweiz, etwa 5.0000 Bewohner, gleich zwei Mammut Outlets angesiedelt. 2001 begann Intersport Döbli in der Unterdorfstraße Mammut Produkte aus dem Vorjahr auf einer Verkaufsfläche von 100 qm günstiger anzubieten. Doch in Seon befindet sich auch der Hauptsitz von Mammut. Viele Alpinisten und Outdoorer hatten den zweimal im Jahr stattfindenden Mammut Lagerverkauf in ihren Terminkalendern stehen. Alleine an einem Tag vom Rampenverkauf im Jahr 2013 kamen um die 1.500 Kunden und drängten sich in die Lagerhalle. Aus Deutschland, Österreich, Bern und dem Wallis kamen die Schnäppchenjäger angereist. Mit dem Massenansturm zwischen den Kleiderständern und Schuhschachteln dürfte es vorbei sein. Mammut hat nun einen Lagerverkauf diskret in seiner Zentrale integriert. Bisher fehlten Hinweisschilder zu dem Outlet das unter der Woche und am Samstag geöffnet hat und Mammut hat darauf verzichtet dieses Outlet besonders zu bewerben. Im Gegensatz zu mancher Großstadt, dass nur einen Mammut Store hat, verfügt nun das beschauliche Seon über zwei Outlets der Traditionsmarke.

(uw)

Mammut
Mammut mit zwei Outlet-Stores
© Mammut
linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL