• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Werner Riethmann feiert Firmenjubiläum

  • Astrid Schlüchter
  • Mittwoch | 22. Februar 2017  |  10:15 Uhr
25 Jahre an der Spitze: Werner Riethmann feiert im Februar an der Spitze des bayerischen Schuhherstellers Lowa sein Firmenjubiläum.

Der Monat Februar des Jahres 1992 sollte für den bayerischen Schuhhersteller Lowa ein besonderer werden: Werner Riethmann tritt als neuer Geschäftsführer an die Spitze des Unternehmens. 25 Jahre später feiert die Lowa-Belegschaft mit ihrem Firmenchef die gemeinsame Erfolgsgeschichte und sagt vor allen Dingen eines: „Danke“. „Das lange dabei sein ist das eine, daran zu glauben das andere“, sagt Werner Riethmann bei der Mitarbeiterfeier im Lager des Jetzendorfer Firmensitzes. „Lowa: Das seid ihr! Vielen Dank für 25 schöne Jahre“, so der Geschäftsführer zu seinen Mitarbeitern.

Lowa
25-Jahre Firmenjubiläum darf im Februar Firmenchef Werner Riethmann feiern
© Lowa

Nachdem Lowa zu Beginn der 90er Jahre in finanzielle Schieflage gerät, tritt Werner Riethmann die schwierige Aufgabe der Firmenführung an. Nach dem Einstieg der Tecnica Gruppe in das Unternehmen, stellt er die Weichen für die Zukunft, strukturiert um, verlagert und investiert.Ein entscheidender Durchbruch in der Produktentwicklung gelingt ihm und seinem Team einige Jahre später. 1997 kommt das Modell Renegade auf den Markt. Heute gibt es den leichten Allrounder in fast 100 verschiedenen Ausführungen. Dieses Jahr wird das fünfmillionste Paar über die Ladentheke gehen und das Unternehmen feiert neben dem Firmenjubiläum von Werner Riethmann auch „20 Jahre Renegade“. Damit ist das Modell einer der meistverkauften Outdoor-Schuhe in Europa.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL