• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Vibram begrüßt Ueli Steck als neuen Athleten

  • Astrid Schlüchter
  • Mittwoch | 14. Dezember 2016  |  09:20 Uhr
Vibram ist stolz Ueli Steck, den Schweizer Extrembergsteiger und Rekordhalter als neuestes Mitglied des Vibram Teams willkommen heißen zu dürfen.

Mit seinen unglaublichen Erfolgen möchte Ueli Steck die Firma Vibram nicht nur repräsentieren, sondern auch die Produkte testen und in Kooperation mit Vibram’s R&D Abteilung, bei der Forschung und Produktentwicklung als Berater zur Seite stehen. Hier wird er für Vibram und das Institut aufgrund seiner Erfahrung und seines Wissens eine große Hilfe sein, da er wegen seiner extremen Touren auf Technologien, die Praktizität, Präzision und Sicherheit verbessern angewiesen ist,

Vibram
Ueli Steck neuer Athlet im Vibram-Team
© Vibram

Ueli über das neue gemeinschaftliche Proket: ,,Ich kann es kaum erwarten meine Fähigkeiten bei den Tests unter Beweis zu stellen und die Produktion zu beeinflussen. Ich möchte dazu beitragen, die Produkte und Technologieb zu verbessern und somit noch sicherer zu machen. Als Pionieer im Bereich Outdoorsohlen und absoluter Spezialist im Outdoorsport ist Vibram der perfekte Partner wenn es um Performance geht.’’

Vibram’s Marketing und Kommunuikationsmanager Jerome Bernard kommentiert: ,,Es ist eine einzigartige Gelegenehit mit einem Sportler wie Ueli zu kooperieren, der Rekorde bricht und Geschichte im Bergsportbereich schreibt. Ihn an Bord zu haben ermöglicht uns die Entwicklungsprozesse bei unseren Produkten unter einem professionellen Arbeitsverhältnis zu beschleunigen. In der Historie von Vibram, vor allem bei Vitale Bramani hat die Beziehung zu Bergen und außergewöhnlichen Exkursionen schon immer eine bedeutende Rolle gespielt.’’

Die Kooperation zwischen Vibram und Ueli Steck ist ein wichtiger Schritt. Die Kombination von Innovation mit extremer Erfahrung gepaart mit technologischem know-how hilft VIbram auf höchstem Level zu arbeiten.

linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL