• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Vaude übernimmt die App Epiclist

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 06. November 2015  |  17:30 Uhr
Der Outdoor-Ausrüster möchte Nutzern die Schönheit und Einzigartigkeit der Natur via Smartphone näher bringen sowie sie zeitgleich für deren Schutz und Erhaltung sensibilisieren.

Durch Epiclist lernen Nutzer auf eine einfache und praktische Weise faszinierende Naturerlebnisse und spannende Abenteuer kennen. Gleichzeitig liefert diese App Inspirationen, um eigene Reisen zu planen, Trips zu dokumentieren und sich gemeinsam mit Freunden darüber auszutauschen. Bisher wurden über 13.000 Reiseerfahrungen mit Fotos, Orten und Plänen auf Epiclist von der Community veröffentlicht. Nutzer aus über 70 Ländern haben mit der kostenlosen iPhone-App ihre Abenteuer in Norwegen, Wanderungen in Patagonien, Backpacking-Trips in Thailand und Kletterausflüge in Spanien neben anderen einzigartigen Erlebnissen dokumentiert.

Vaude übernimmt Epiclist von der Firma Epic Peaks. Die App wurde von Olga Reimgen (CEO) und Stan Reimgen (CPO) im Jahr 2013 gegründet und gemeinsam mit einem internationalen Team, bestehend aus Ignacio Romero (Lead Product Designer), Gaurav Giri (Lead Software Architect), Lauren Durand (Marketing) und Allison Stickley (Business Development), entwickelt. Das Team erhielt Investitionen von Gary Lin (CEO Glispa GmbH), Ralph Suda (Angel Investor) und Unterstützung von Startup Chile sowie Startup Wise Guys.

„Wir freuen uns, mit einer Anwendung, die perfekt zu uns passt, in die App Stores einzusteigen. Damit stellt sich Vaude auf das veränderte Nutzungsverhalten der Konsumenten ein und pflegt den direkten Kontakt zur Zielgruppe nun auch über das Smartphone. Zudem bietet die App den Usern einen echten Mehrwert“, so Manfred Meindl, Leiter Online Marketing bei Vaude.

Vaude wird die englischsprachige App für Weltentdecker nun in Eigenregie weiterentwickeln.

neuer_name
linkedin
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur