• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Vaude: Hilfreiches Fachwissen für Händler beim Green Shape Campus

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 04. Juni 2019  |  09:08 Uhr
Mitte Mai lud Vaude seine Fachhandelspartner zu einer zweitägigen Intensiv-Schulung. Dabei standen vor allem Themen rund um das Sozial- und Umweltengagement des Outdoor-Ausrüsters im Fokus.

Das Thema Nachhaltigkeit rückt beim Endverbraucher und damit auch beim Fachhändler immer stärker in den Fokus. Deswegen will Vaude beim sogenannten Green Shape Campus fit für nachhaltige Verkaufsgespräche machen. „Wo wird diese Jacke hergestellt? Wie sind die Arbeitsbedingungen im Produktionsland? Welches sind besonders nachhaltige Materialien?“ Mit diesen und ähnlichen Fragen sind Verkäufer im Sportfachhandel immer häufiger konfrontiert. Darüber hinaus interessieren sich Kunden verstärkt für recycelte Materialien, umweltfreundliche Färbeverfahren, zertifiziertes Leder, faire Arbeitsbedingungen, umweltschonende Produktion und Transport und nicht zuletzt das allgemeine CSR-Engagement des Unternehmens. Wer hier mit Kompetenz punktet, setzt die Basis für loyale Kunden.

Vaude
Wichtigen Input zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz erhielten die Fachhandelspartner beim Green Shape Campus von Vaude.
© Vaude

Bereits seit fünf Jahren bietet Vaude deshalb spezielle Schulungen zu CSR und Umweltthemen an. Im Mai 2019 wurden Fachhändler erneut vom CSR-Team zum „Nachhaltigkeitsexperten“ ausgebildet. Geschult wurden die über 30 Teilnehmer unter anderem zu den Themen Produkte und Produktion (Produktion in Asien, Fair Wear Foundation, Made in Germany u.v.m.), Materialien und Technologie (Green Shape-Label, Recycling-Materialien, Produktlebenszyklus, etc. ), Qualität und Reparatur (Reparaturservice bei VAUDE, hauseigenes Testlabor, Schadstoffmanagement, bluesign u.v.m) und nachhaltige Kommunikation mit dem Kunden. Ein wichtiger Programmpunkt war die Besichtigung der Vaude Manufaktur am klimaneutralen Firmensitz, wo Radtaschen und die Made in Germany-Taschenserie gefertigt werden.

Fazit: die Händler-Schulung des Green Shape Campus war erneut ein voller Erfolg. Vertriebs- und CSR-Leiter Jan Lorch zeigte sich sehr zufrieden: „Die zwei Tage intensiver Schulung waren sehr bereichernd für alle Beteiligten. Nicht nur die Teilnehmer, auch wir haben viele Anregungen mitgenommen. Unser Konzept des Green Shape Campus, mit der Ausbildung von Händlern zu Nachhaltigkeitsexperten, findet großen Anklang im Handel. In Summe haben wir bereits hunderte Verkäufer auf der Fläche ausgebildet. Der direkte Austausch ist sehr wertvoll für uns, um gemeinsam mit unseren Partnern passgenaue Konzepte für den Fachhandel zu entwickeln. Unser Schulungsangebot werden wir kontinuierlich ausbauen, sowohl mit solchen Fortbildungen, aber auch mit digitalen Services.“

Astrid Schlüchter

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL