• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Vaude führt neues Online-Tool ein

  • Andreas Mayer
  • Mittwoch | 24. Februar 2016  |  12:29 Uhr
Der Outdoor-Ausrüster aus Tettnang nutzt ab der kommenden Saison das Tool „Buy now in-store“ vom Marktführer Commerce Connector aus Stuttgart.

Über dieses Tool kann der Endkunde auf der Vaude Website überprüfen, bei welchem stationären Händler in seiner Nähe das gewünschte Produkt verfügbar ist. Im August, zum Start der Wintersaison, wird das neue „Online-to-Store Konzept“ deutschlandweit eingeführt. Mit diesem Konzept wird die Vaude Website als Serviceplattform für Konsumenten und den Fachhandel weiter ausgebaut. Durch die enge Verknüpfung von Website und stationärer Fläche sollen Frequenz und Abverkäufe im stationären Handel gezielt gestärkt werden.

Vaude
Vaude führt neues Online-Tool ein
© Vaude

Immer mehr Verbraucher informieren sich vor einem Kauf online. Durch den zunehmenden Einsatz von mobilen Endgeräten spielen dabei lokale Suchergebnisse wie Geschäftsstandorte, Öffnungszeiten und Produktverfügbarkeiten eine immer wichtigere Rolle. Ist ein Laden in der Nähe, ziehen viele Kunden ein lokales Geschäft einem Online-Shop vor. Diesem Kaufverhalten trägt das neue Tool Rechnung. Der Kunde profitiert dabei in mehrfacher Hinsicht: Er kann gezielt herausfinden bei welchem Händler das gewünschte Produkt verfügbar ist, d.h. er muss weder lange nach dem Produkt suchen noch darauf warten, dass es geliefert wird. Außerdem spart er Versandkosten. Neben den Kunden profitieren auch die teilnehmenden Händler, da die Interessenten direkt von der Markenwebsite an den POS geführt werden. Für sie ist die Anbindung an Commerce Connector kostenlos und technisch einfach umzusetzen. "Wir hoffen, mit dem neuen Tool einen Mehrwert für unsere stationären Fachhändler generieren zu können" so Jan Lorch, Vertriebsleiter bei Vaude.

Zur Überprüfung der lokalen Produktverfügbarkeit können Endverbraucher auf der Artikeldetailseite des Produkts abfragen, bei welchem stationären Händler im Umkreis das gewünschte Produkt in der gewünschten Farbe verfügbar ist. Weitere Informationen wie Adresse, Öffnungszeiten und Telefonnummer werden ebenfalls angezeigt. Um sicherzustellen, dass die gesuchten Produkte auch tatsächlich im Store verfügbar sind, soll der Warenbestand der teilnehmenden Händler mindestens einmal am Tag aktualisiert werden.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur