Donnerstag | 11. Januar 2018  |  16:40 Uhr

Trauer um Buff-Gründer Joan Rojas Mas

Der Erfinder des nahtlosen Schlauchtuchs und Buff-Firmengründer Joan Rojas Mas verstarb am 8. Januar.

„In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Firmengründer Joan Rojas Mas. Wir behalten Joan als liebevollen Vater, Großvater und Bruder sowie guten Freund, Erfinder und leidenschaftlichen Motorradfahrer in Erinnerung“, teilt Buff mit. Joan Rojas Mas verstarb am vergangenen Montag nach tapferem Kampf gegen ein Krebsleiden und wurde bereits am Dienstag im Kreis seiner Familie und Freunden beigesetzt.

neuer_name
Buff trauert um Erfinder und Firmengründer Joan Rojas Mas, der am 8. Januar verstarb.
© Buff

Der 1946 in der Nähe von Barcelona geborene Joan Rojas Mas war leidenschaftlicher Motorradfahren. Auf einer Tour kam ihm 1991 die Idee für das erste nahtlose Schlauchtuch, was ein Jahr später zur Firmengründung von Buff führte. In den letzten Jahren habe er sich zunehmend seiner Familie und Freunden, aber auch den Motorrädern und seinem geliebten Kräutergarten gewidmet, „ohne jedoch den Fokus auf sein Unternehmen zu verlieren“. Joan Rojas Mas wurde 72 Jahre alt. (mr)

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL

(+) Mehr
(–) Weniger

Mag. Germanistik & Philosophie (Universität Düsseldorf) +++ zuvor Verantw. Redakteuer Sport-Fachhandel (markt intern Verlagsgruppe), Redakteur Augenoptik/Optometrie & Pharmazie (markt intern Verlagsgruppe) +++ Persönliche Interessen: Wandern, Fußball +++ Mein liebster Sportplatz: Derzeit die Wanderwege rund um das Ahrtal +++ Da geht mir das Herz auf: Beim Torjubel der Südtribüne im Westfalenstadion

Weitere Artikel …

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren