• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Sympatex zeigt Funktionsjacke 4.0 auf der OutDoor

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 23. Mai 2017  |  16:16 Uhr
„Closed Loop meets Textilindustrie 4.0“: Zur OutDoor 2017 präsentiert Sympatex die ultimative „Funktionsjacke 4.0“

Wie ist deine Vorstellung der ultimativen Funktionsjacke 4.0?’ Dieser Frage ging Sympatex Technologies am 18. und 19. Mai 2017 im Rahmen eines zweitägigen Design-Brainstormings gemeinsam mit einer 20-köpfigen Gruppe aus Outdoor-Bloggern und -Influencern in der Mittenwalder Hütte nach. Die Antwort: Attraktiver Style und individuelle Farbgebung sowie zahlreiche Design-Gadgets verbindet sich mit Funktionsmaterialien, die auch ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Extrembergsteiger und Greenpeace Aktivist David Bacci sowie Bekleidungsdesigner Joe Stocker standen als Paten und Experten unterstützend bei der Ergebnisfindung des Projekts „Closed-Loop meets Textilindustrie 4.0“ zur Seite. Pünktlich zum Start der OutDoor 2017 wird die „Funktionsjacke 4.0“ am Sympatex Messestand sowie beim offiziellen Outdoor Blogger Frühstück am 20. Juni einem breiten Publikum präsentiert.

Sympatex
In einem zweitägigen „Design-Hackathon“ entwickelt Extrembergsteiger und Greenpeace Aktivist David Bacci mit Bloggern und Influencern die Must Have-Kriterien für den ersten Prototypen.
© Sympatex

Über die extra eingerichtete Landingpage www.closingtheloop.de können Endverbraucher ab dem 18. Juni die Funktionsjacke 4.0 direkt beziehen. Dabei haben sie die Möglichkeit, u.a. aus verschiedenen Farbmustern und Design-Elementen ihre ganz persönliche Lieblingsjacke zusammen zu stellen.

Die Materialbasis der Jacke ist ein 100 Prozent recyceltes Laminat aus dem bestehenden Sympatex Portfolio. „In unserem Leuchtturm-Projekt ‘Closed-Loop meets Textilindustrie 4.0‘ geht es um die Entwicklung einer individualisierbaren, recycelten und wiederum recyclingfähigen ‘Funktionsjacke 4.0‘. Wir werden auch in Zukunft keine eigenen Kollektionen herausbringen, aber wir wollen exemplarisch alle bereits bestehenden Möglichkeiten gebündelt aufzeigen, welche in letzter Instanz in Sachen Ökologie bereits heute umsetzbar sind“, erklärt Dr. Rüdiger Fox, CEO Sympatex Technologies. „Dieses Projekt verbindet höchste Bekleidungsperformance und Fashionstyle mit gleichzeitig optimierter Nachhaltigkeit und wir laden die gesamte Industrie ein, diese bereits heute verfügbaren technischen Möglichkeiten hemmungslos zu kopieren“, ergänzt Fox.

linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL