• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Schöffel verstärkt Vertriebs- und Marketingteam

  • Ralf Kerkeling
  • Dienstag | 29. Juni 2021  |  12:17 Uhr
Schöffel baut gezielt seine Teams aus und möchte die Präsenz im digitalen und stationären Handel stärken. Auch sollen teils langjährige Handelspartner bei der Kundenansprache unterstützt werden.
neuer_name
Schöffel steht für einzigartige Erlebnisse in der Natur.
© Schöffel

Outdoor- und Bike-Aktivitäten verzeichnen eine stetig wachsende Beliebtheit und versprechen einzigartige Momente in der Natur. Gleichzeitig steigt bereits die Vorfreude auf die nächste Wintersaison und damit auf ein starkes Aufleben des Skisports mit unvergleichlichen Aktivitäten auf und neben der Piste. Schöffel ist ein wichtiger Teil dieser Erlebnisse, denn die Bekleidung des Familienunternehmens aus Schwabmünchen ist bei allen Aktivitäten ein zuverlässiger und funktionaler Begleiter.

Schöffel baut nun gezielt seine Teams in Vertrieb und Marketing aus, um seine Handelspartner zu unterstützen und seine Präsenz als Erlebnismarke sowohl digital wie stationär zu verstärken. Damit trägt Schöffel auch dem Bedarf vieler Kundinnen und Kunden Rechnung, die ihre Aktivitäten auf andere Sportarten erweitern oder ganz neu einsteigen und dafür die passende Bekleidung suchen.

Das digitale Vertriebsteam wird künftig verstärkt durch:

neuer_name
Carolin Schöttle
© Schöffel

Carolin Schöttle ist neue Key Account Managerin Digital Sales und wird in der eigens geschaffenen Position die Digitalisierungs-Offensive von Schöffel unterstützen. Ihre Hauptaufgabe umfasst die verantwortliche Steuerung und Betreuung relevanter digitaler Key Accounts. Carolin Schöttle verfügt über eine langjährige Erfahrung im Vertrieb und Einkauf und war zuletzt bei SportScheck als Category Managerin tätig. Weitere berufliche Etappen umfassen Bogner Sport und Breuninger.

neuer_name
Manon Bertling
© Schöffel

Manon Bertling übernimmt die Position als neue Key Account Managerin und kommt von der Keller Group zu Schöffel. Dort war sie als Junior Managerin Purchasing tätig gewesen und hatte die Bereiche Bike, Outdoor und Ski betreut. Zuvor arbeitete Manon Bertling bei dem Online-Outdoor-Spezialisten Bergzeit. Sie besitzt eine umfassende Erfahrung als Digital-Expertin. Manon Bertling wird bei Schöffel unter anderem in der Zusammenarbeit mit einigen der relevantesten Online-Anbieter aktiv und ist verantwortlich für die Plattformen und Marktplätze.

neuer_name
Yannic Malter
© Schöffel

Das Handelsmarketing wird erweitert um:

Yannic Malter wird als Brand Experience Marketing Manager tätig. Der studierte Sportwissenschaftler ist damit verantwortlich für Bereiche wie Visual Marketing, Point of Sale und Event für eine starke gemeinsame Kundenansprache mit den Handelspartnern von Schöffel. Yannic Malter war zuletzt bei Keller Group tätig, wo er u. a. die Brand Experience Base verantwortet hatte.

Quelle: Schöffel

Ralf Kerkeling

linkedin
Kerkeling

Autor: Ralf Kerkeling

Chefredakteur

Weitere Artikel …