• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Schöffel-Stiftung: 30.000 Bäume für Klimawald

  • Dienstag | 23. Februar 2021  |  15:09 Uhr
Schöffel ermöglichte seinen Kunden während der Mehrwertsteuer Senkung bei einem Einkauf im Online Shop des Outdoor und Ski-Spezialisten die gesparten 3 Prozentpunkte auf den Kaufpreis für einen guten Zweck zu verwenden. Dadurch wurde ein Baumpflanzprojekt erfolgreich unterstützt.
neuer_name
Peter Schöffel, Gründer und Vorstand der Schöffel-Stiftung, freut sich, dass viele Schöffel-Kunden die Aktion und Arbeit der Bayerischen Staatsforsten unterstützt haben.
© Schöffel

Die Senkung der Mehrwertsteuer sollte die Konjunktur unterstützen und ermöglichte ein Projekt im Dienst der Nachhaltigkeit: Die Schöffel Stiftung, die soziale und ökologische Projekte fördert und initiiert, hat nun zusammen mit den Schöffel Kunden die Pflanzung von knapp 30.000 Bäumen für Waldumbauprojekte der Bayerischen Staatsforsten unterstützt Die Summe kam dank einer besonderen Initiative zustande. Schöffel ermöglichte seinen Kunden während der Mehrwertsteuer Senkung vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 bei einem Einkauf im Online Shop des Outdoor und Ski-Spezialisten die gesparten 3 Prozentpunkte auf den Kaufpreis für den guten Zweck zu verwenden.

Im Anschluss verdoppelte die Schöffel Stiftung den Betrag Insgesamt kamen auf diese Weise rund 96.000 Euro zusammen. Die Schöffel Stiftung unterstützt mit der Aktion die Pflanzung von Zukunftswald Baumarten in den Wäldern der Forstbetriebe Oberammergau und Schliersee der Bayerischen Staatforsten. Die Wälder in dieser Region erfüllen vielfältige Schutzfunktionen etwa gege n Bodenerosionen und bieten seltenen Tier und Pflanzenarten einen Lebensraum. Mehr noch: Wälder leisten einen erheblichen Beitrag zur Reduzierung von Kohlenstoffdioxid (CO 2 so bindet jeder Baum pro Jahr etwa 10 Kilogramm CO2 Das sind allein bei den im Zuge der Aktion der Schöffel Stiftung bislang gepflanzten Bäume also rund 300 Tonnen CO2 pro Jahr.

Die Resonanz der Schöffel Kunden auf die Aktion fiel insgesamt sehr erfreulich aus Ein großer Anteil derjenigen, die direkt üb er die Schöffel Website unter www.schoeffel.de einkauften, entschieden sich dafür die Mehrwertsteuer Reduzierung zu spenden. Die Differenz zwischen dem regulären Steuersatz von 19 Prozent und dem zeitweise reduziert en Steuersatz von 16 Prozent wurden den Bayerischen Staatsforsten für die Pflanzungen zur Verfügung gestellt. Die Schöffel-Stiftung verdoppelte den Betrag schließlich.

Quelle: Schöffel

Weitere Artikel …