• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Salomon mit neuer Markenausrichtung

  • Astrid Schlüchter
  • Donnerstag | 15. September 2016  |  14:47 Uhr
Mit dem Slogan "Time to Play" stellte Salomon in München seine neue Markenpositionierung vor, die offiziell im August gelauncht und durch eine Markenkampagne unterstützt wird.

"Ziel war es, die vielfältige Markenwelt von Salomon durch ein einheitliches Auftreten zusammenzuführen. Der neue Slogan "Time to Play" passt optimal zu allen Bereichen, von Freeski, über On Piste, Outdoor, Trail und Alpine Running bis hin zu Nordic. Wir werden die neue Ausrichtung ab sofort im Handel bei unseren Partnern mit entsprechenden In-Store-Installationen, am Produkt sowie in den Schaufenstern, umsetzen", so Julia Schehl, Brand Managerin Salomon.

Salomon
Salomon mit neuer Markenpositionierung
© Salomon

Der neue Aufruf "Time to Play" ist ein Aufruf, sich an seine Kindheit zu erinnern - eine Zeit, in der jeder gerne rausgegangen ist, um zu spielen. Die dazugehörige Kampagne startet mit einer Facebook-Partnerschft und einer neu gestalteten Website, die dem Konsumenten Einblick in das Annecy Design Center im Hauptsitz von Salomon in den französischen Alpen gewährt.

"Die Einführung von "Time to Play" ist für unsere Marke eine sehr spannende Richtung. Eine Richtung, die widerspiegelt, was wir von leidenschaftlichen Outdoorliebhabern erwarten, die unsere Produkte in den Bergen und bei ihren Aktivitäten in urbaner Natur nutzen", sagt Jean-Marc Pambet, Präsident von Salomon. "Als Unternehmen sind wir in der Verantwortung, innovative Produkte anzubieten, die den Sport in unserem Bereich vorantreiben. Mit Hilfe dieser neuen Strategie gehen wir voran und werden weiterhin bahnbrechende Ausrüstung liefern und Menschen inspirieren, raus zu gehen und zu spielen."

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL