• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Rab startet Sammel- und Recycling-Service für Daune

  • Ralf Kerkeling
  • Mittwoch | 05. Mai 2021  |  18:57 Uhr
Als Teil von Equips Nachhaltigkeitsstrategie hat die britische Outdoormarke jüngst einen eigenen Sammel- und Recycling-Service für Daune gestartet.
neuer_name
Der Sammel- und Recycling-Service ist für Endverbraucher kostenlos.
© Rab

Der neue Service von Rab wird in Kooperation mit den Daunenrecycling-Experten von Minardi Piume in Rabs Headquarter in Alfreton, Derbyshire/UK angeboten. Sollte das Pilotprojekt erfolgreich sein, plant Rab diesen Service auch global anzubieten, um den Kreislauf dieser wertvollen Ressource zu schließen. Bereits seit 2020 wird Rabs erfolgreiche Microlight Daunenkollektion mit 100% P.U.R.E. Recycled Down hergestellt, auch weitere Produkte werden zunehmend mit recycelten Materialien gefertigt.

Kostenloser Service

Endverbraucher können ihre ausgemusterten Daunenprodukte (z.B. Daunenjacken oder -schlafsäcke, die nicht mehr funktionsfähig sind) beim Recyclingservice im Rab Headquarter abliefern. Insbesondere kann auch mit Daunen gefülltes Bettzubehör wie Decken oder Kissen eingereicht werden, das in der Vergangenheit schwer zu recyceln war. Die gesammelte Daune wird dann zu Minardi Piume geschickt, dem Team hinter P.U.R.E. Recycled Down. P.U.R.E. ist die erste recycelte Daune, die nach dem Global Recycling Standard (GRS) zertifiziert ist.

Nach dem Waschen, Behandeln und Klassifizieren kann die Daune für neue funktionelle Produkte verwendet werden. Die übrigen Materialien der abgegebenen Produkte werden ebenfalls verarbeitet oder recycelt; der Service ist für Endverbraucher kostenlos.

Daune ist eines der besten und am stärksten isolierenden natürlichen Materialien. Durch die Wiederverwertung ist es möglich, einen wertvollen Rohstoff weiter zu nutzen anstatt ihn wegzuwerfen. Das Team bei P.U.R.E. ist darauf spezialisiert, Daunen zu sammeln und wiederaufzubereiten, und macht sie damit für Rabs technischste Produkte nutzbar.

Debbie Read, Rab’s CSR Managerin, erläutert: „Daune war immer schon ein wichtiger Teil von Rabs Identität, und wir sind stolz darauf, uns ‚The Masters of Insulation‘ nennen zu können. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit dem Start unseres eigenen Sammel- und Recycling-Services für Daune einen weiteren Schritt in Richtung einer nachhaltigen Unternehmensstrategie gehen können und damit unter den Branchenführern sind.“

Quelle: Rab

Ralf Kerkeling

linkedin
Kerkeling

Autor: Ralf Kerkeling

Chefredakteur

Weitere Artikel …