• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Plogging mit Buff, Polygiene und Siebzehnrübl

  • Marcel Rotzoll
  • Montag | 01. Juli 2019  |  09:26 Uhr
Am Abend des zweiten OutDoor-Tages lädt Buff in Kooperation mit Polygiene und Intersport Siebzehnrübl zu einem Plogging-Event mit Plogging-Erfinder Erik Ahlström ein.
neuer_name

© Buff

Beim Plogging, einer Wortschöpfung aus dem schwedischen Verb „plocka upp“ („aufheben“) und „jogging“, gehört neben normalem Laufequipment auch eine Mülltüte zur Sportausrüstung. In der Umsetzung bedeutet das: Müll aufsammeln beim Joggen. Am Montag Abend laden Buff, Polygiene und Intersport Siebzehnrübl in die Siebzehnrübl-Filiale in den Riem Arcaden gegenüber der Messe München (Nähe Eingang West) ein. Mit dabei ist Erik Ahlström, der Erfinder des Ploggens, der die Teilnehmer durch die Straßen von München führen wird. Das Event beginnt um 18:00 Uhr mit einem einem Vortrag über Plogging. Anschließend geht es auf eine 30-45-minütige Plogging-Runde, bevor es zum Abschluss bei Intersport Siebzehnrübl einen Snack und eine Erfrischung gibt. Anmeldungen sind unter https://bit.ly/2Fyeeno möglich.

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL