• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Pertex startet neue Digitalplattform

  • Ralf Kerkeling
  • Dienstag | 01. Juni 2021  |  10:49 Uhr
Pertex Fabric Lab soll eine intensivere Zusammenarbeit mit den bewährten Markenpartnern etablieren. Partner erhalten unmittelbaren Zugang zu den neuesten Textilinnovationen und -entwicklungen.
neuer_name
Pertex möchte Innovationen über die neue Plattform schneller zugänglich machen.
© Pertex

Pertex geht mit der Online-Plattform neue Wege. Das Ziel, neueste Textiltrends für die Partner schneller sichtbar machen. “Der Schwerpunkt des Pertex Fabric Lab liegt darauf, unseren Partnern einen direkten Zugang zu den neuesten Textilinnovationen und -entwicklungen zu bieten", sagt Steve Laycock, Pertex Brand Director. “In unseren maßgeschneiderten Kollektionen stellen wir Stoffangebote zur Verfügung, die auf die spezifischen Bedürfnisse der einzelnen Partner zugeschnitten sind und eine schnellere und effizientere Stoffauswahl ermöglichen.”

Zu den vielfältigen Funktionen des Fabric Lab gehören eine komplett durchsuchbare Stoffbibliothek, hochauflösende Fotos, umfassende Stoffdaten und Informationen über die Nachhaltigkeit von Materialien. Die Nutzer können ihre eigene Stoffauswahl konfigurieren, Muster und Proben per Mausklick bestellen sowie F&E-Anfragen stellen. Weitere Funktionen wie 3D-Visualisierung und Stoffdaten kommen im Rahmen zukünftiger Updates hinzu.

Sämtliche Pertex-Marken- und Marketing-Tools, einschließlich Hangtags und Etiketten, werden über das Fabric Lab zugänglich sein und als Drehscheibe für die neuesten Nachrichten rund um die Marke Pertex fungieren. Das Fabric Lab ist die nächste Entwicklungsstufe in der Art und Weise, wie Designer und Materialteams mit Pertex in Kontakt treten und interagieren.

Das Pertex Fabric Lab nimmt im Mai 2021 seinen Betrieb auf.

Quelle: Pertex

Ralf Kerkeling

linkedin
Kerkeling

Autor: Ralf Kerkeling

Chefredakteur

Weitere Artikel …