• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Montane weiter auf Erfolgskurs

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 20. Juni 2016  |  16:14 Uhr
Montane freut sich über ein positives Geschäftsjahr. Neben dem Erfolg in Großbritannien hat das Unternehmen auch in den Vereinigten Staaten und Kanada einen guten Auftritt hingelegt.

Jake Doxat, Firmengründer und Geschäftsführer von Montane, zieht eine erfreuliche Zwischenbilanz für 2016: „Wir konnten mit unserer neuen Gore-Tex Kollektion für Winter 2016 ein hervorragendes Order-Volumen verzeichnen; allen voran mit Cotswold Outdoor, dem britischen Marktführer. Unsere entsprechenden Produkte werden einen äußerst prominenten Platz in den Cotswold-Filialen bekommen – mit einem exklusiven Vorab-Launch“.

Montane
Montane freut sich über die positive Bilanz
© Montane
Montane
Jake Doxat
© Montane

Neben dem Erfolg in Großbritannien hat Montane auch in den Vereinigten Staaten und Kanada einen guten Auftritt hingelegt. „In den USA konnten wir erstmalig REI, die größte Konsumgenossenschaft des Landes, für uns gewinnen. In Kanada wird es im Herbst ein neues, exklusives Vertriebsabkommen mit Valhalla Pure Outfitters (Westkanada) geben.“ Die Erfolge kommen dabei nicht von ungefähr: „Unser Marketingbudget wurde im Vergleich zum Vorjahr um 24 Prozent angehoben. In unserem Hauptsitz in Northumberland haben wir neue Mitarbeiter im Digital Marketing, in der Bekleidungstechnologie und im Customer Service eingestellt. So wollen wir dem ständig wachsenden internationalen Geschäft gerecht werden“, weiß Doxat zu berichten. In den letzten 5 Jahren konnte Montane ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 15 Prozent erreichen. Auch in Deutschland und Österreich entwickelt sich die Marke weiter sehr positiv. Die Anzahl der Händler konnte deutlich gesteigert werden. Ein Indikator, dass die Nachfrage nach hochwertiger, leichter und atmungsaktiver Bergsportbekleidung nach wie vor ungebremst ist.

linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL