• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Maier Sports Akademie erfolgreich am Markt etabliert

  • Andreas Mayer
  • Mittwoch | 02. November 2016  |  08:26 Uhr
Das innovative Konzept aus Online-Schulung und Praxisseminar war 2016 ein voller Erfolg – 2017 geht die Maier Sports Akademie bereits ins dritte Jahr.

Mit der Maier Sports Akademie bieten Sportsella und Maier Sports ein in enger Zusammenarbeit mit fun Factory entwickeltes interaktives Schulungskonzept zum Verkauf von Funktionstextilien. Ziel der Akademie ist es, den Teilnehmern neue Herangehensweisen aufzuzeigen, „um den Kunden die bestmögliche Beratung zu bieten und die Quote erfolgreicher Verkaufsabschlüsse zu steigern“, erklärt Maximilian Briem, Marketing Projektleiter bei Maier Sports. „Wir sind sehr glücklich, dass sich unsere Maier Sports Akademie erfolgreich am Markt etabliert hat und unsere Kunden das duale Schulungskonzept gerne annehmen“, so Briem weiter. Das Erfolgsrezept heißt Blended Learning: Auf sportsella.com erwerben sich die Teilnehmer in vier umfassenden Trainingseinheiten eine umfangreiche theoretische Wissensgrundlage, deren Absolvierung Voraussetzung für die Teilnahme am eintägigen intensiven Praxis-Workshop bei Maier Sports in Köngen ist.

Maier Sports
Voller Erfolg für die Maier Sports Akademie
© Maier Sports

„Wir merken, dass das Schulungsthema für unsere Kunden immer wichtiger wird“, stellt Briem fest. So fand am 12. Oktober ein komplett ausgebuchtes und intensives Seminar mit 17 engagierten Verkäufern von McTrek unter der Leitung von Gabi Daffner von Fun Factory bei Maier Sports in Köngen statt. „Alle Teilnehmer, vom Azubi bis zum stellvertretenden Filialleiter, konnten im Workshop ihr Wissen gravierend verbessern“, freut sich Christina Nicklas, Personalentwicklerin bei McTrek und erklärt den Erfolg der Veranstaltung: „Entscheidend ist die nachhaltige Wissensvermittlung durch die Trainings auf sportsella.com und die kompetente Schulung im Workshop. Alle Technologien wurden anschaulich erklärt, die Begriffe bleiben im Gedächtnis. Die Verkäufer und Azubis sind selbstbewusster und können damit besser beraten“.

Neben der umfangreichen Wissensgrundlage, die die Seminarteilnehmer in den Sportsella-Schulungen erwerben, liegt für Maximilian Briem der nachhaltige Erfolg der Praxisseminare im hohen Erlebnisfaktor und der abwechslungsreichen Gestaltung des Programms. Bei einer umfangreichen Unternehmensführung in der Maier Sports Zentrale in Köngen können die Teilnehmer einen authentischen Blick hinter die Kulissen werfen und mit Ansprechpartnern aus verschiedenen Unternehmensbereichen diskutieren. Auch die McTrek-Mitarbeiter zeigten sich begeistert. „Besonders informativ war die Werksbesichtigung, bei der die Teilnehmer einen Eindruck davon bekamen, wie die Produkte hergestellt werden. Dadurch verstehen sie die Technologien viel besser und können diese im Beratungsgespräch verständlich weitergeben“, so Christina Nicklas. Neben der kompetenten und nachhaltigen Wissensvermittlung durch Gabi Daffner lobt sie vor allem das Teamwork und den Austausch zwischen ihren Verkäufern und Azubis und resümiert: „Wir werden auf jeden Fall wieder Verkäufer zu den Seminaren der MSA schicken“. „Für 2017 wollen wir das Angebot an Seminarterminen weiter ausweiten und freuen uns über den Erfolg unserer Maier Sports Akademie“, hält Briem abschließend fest. Nach den zwei ausgebuchten Workshops im April und Juni und dem erfolgreichen McTrek-Seminar 2016 geht die Maier Sports Akademie kommendes Jahr in ihre dritte Schulungssaison.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN