• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Klättermusen startet neu in der DACH-Region

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 09. April 2019  |  14:50 Uhr
Der Bergsportexperte aus Schweden startet mit seiner Frühjahr- / Sommerkollektion 2019 in der DACH-Region seinen Relaunch.

Startschuss sind die sogenannten“Verkstad Pop-Ups“, die im Juni exklusiv bei Globetrotter aufgebaut werden. In sieben Globetrotter-Stores in Hamburg, Berlin, München, Stuttgart, Dresden, Köln und Düsseldorf wird der Hersteller von nachhaltiger Outdoorbekleidung seine neue Kollektion vorstellen. Dabei wird jeder Pop-Up speziell an die unterschiedlichen Globetrotter-Stores angepasst. Die Produkte zeigen einen Einblick in die Welt von Klättermusen. Außerdem werden die Kunden ausgewählte Produkte aus der Frühjahrs-/Sommerkollektion von Klättermusen auf der Internetseite von Globetrotter finden.

Klättermusen
Gonz Ferrero
© Klättermusen

In der „Klättermusen Verkstad“ sollen Endverbraucher einen tiefen Einblick in die Entstehung der Produkte bekommen. Angefangen von der Stoffentwicklung über die Mustererstellung bis hin zum Test der Prototypen in der rauen nordischen Wildnis. “Ich bin sehr stolz, unsere bisher mutigste Kollektion in unserem Verkstad-Konzept vorzustellen“, erklärt Gonz Ferrero, CEO von Klättermusen. „Unser Ziel war es, unser Erbe zu würdigen und da passen die Globetrotter-Stores mit ihren Bemühungen für Schulung und Nachhaltigkeit einfach perfekt“, so der35-jährige Schwede, der Klättermusen 2016 übernommen hatte, weiter. Mit den Stores der Outdoor-Spezialisten habe man eine große Plattform dafür gefunden.

Astrid Schlüchter

Klättermusen
Im Juni startet Klättermusen mit den sogenannten“Verkstad Pop-Ups“, die exklusiv bei Globetrotter aufgebaut werden.
© Klättermusen
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL