• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Hydro Flask expandiert nach Europa

  • Andreas Mayer
  • Mittwoch | 24. Juni 2015  |  09:26 Uhr
Der mehrfach ausgezeichnete US-Hersteller von Trinkflaschen & Essbehältern aus doppelwandigem Edelstahl mit Vakuum-Technologie kündigt seine Expansion in die europäische Outdoorbranche an.

Das kontinuierliche Wachstum des in Bend, Oregon, USA, ansässigen Unternehmens veranlasste Hydro Flask, ab Juli 2015 in Rotterdam ein Europa-Lager bereitzustellen und Vertriebsagenturen in Großbritannien und Deutschland unter Vertrag zu nehmen. Diese Saison stellt Hydro Flask nun erstmalig seine Kollektion auf der OutDoor in Friedrichshafen vor. Als führender Hersteller in der Kategorie Isolier-Trinkflaschen ist Hydro Flask besonders stolz darauf, seine TempShield-Isoliertechnologie ab Oktober 2015 auch im europäischen Markt einzuführen.

Hydro Flask
Hydro Flask
© Hydro Flask

„Wir freuen uns schon sehr auf die Vorstellung unserer neuen Produkte und Technologien auf der OutDoor", sagt Mike Wallenfels, Vizepräsident und globaler Vertriebsleiter bei Hydro Flask. „Hydro Flask hat eine Mission: Die Welt vor lauwarmen Getränken zu bewahren. Ein Weg, dies zu erreichen, ist die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Produkte.“

Seit Unternehmensgründung im Jahre 2009 entwickelte Hydro Flask sich rasch zum am schnellsten wachsenden Trinkflaschen-Hersteller auf dem US-amerikanischen Markt. Allein in den letzten zwei Jahren verzeichnete das Unternehmen Zuwachs in Stückzahlen ebenso wie in Umsatzzahlen von mehr als 200 Prozent. In Deutschland wird Hydro Flask ab sofort vom deutschen Keen-Vertreter-Team repräsentiert: Süddeutschland: Michi & Max Fuchs & Carsten Tripp; Nord/Ost: Roger Guderitz, ROGU Sports GmbH; NRW, Rheinland Pfalz, Hessen, Saarland: Ralf Roth, Sport Mode Roth GmbH. Für England, Schottland, Wales und Irland wurde Matt Jordan von Wildside Trading, Oakham, UK, engagiert, der in seinem Gebiet auch Eider und Millet vertritt.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur