• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Halti wächst in China

  • Astrid Schlüchter
  • Freitag | 30. Januar 2015  |  10:04 Uhr
B.C. Sports hat den Vertrieb für Halti auf dem chinesischen Markt übernommen.

B.C. Sports mit Sitz in Nanking zählt auf dem chinesischen Markt zu einem der führenden Unternehmen in der Outdoorbranche und kümmert sich vor Ort bereits um die Marken Northland, Lowa und Leki. Ab sofort zählt auch die Marke Halti zum Produkt-Portfolio der Vertriebsagentur.

Halti
Halti expandiert.
© Halti

"Halti möchte sich in China stärker positionieren. Die strategische Partnerschaft mit B.C. Sports markiert einen großen Schritt, um die Markenpräsenz in China zu verstärken. Erst 2014 konnte B.C. Sports eine Kooperation mit dem Chinese Freestyle Moguls Team abschliessen, das ab sofort mit der neuen Kollektion von Halti ausgestattet sein wird," so Jukka-Pekka Vuori, CEO Halti.

"Halti und seine starken skandinavischen Wurzeln, die für Qualität und Tradition stehen, kommen auf dem chinesischen Markt besonders gut an. B.C. Sports hat sich zum Ziel gesetzt, die Marke in den kommenden Jahren nicht nur best-möglich im Fachhandel zu platzieren, sondern auch die Markenpräsenz weiter zu erhöhen", so Steve Huang, Gründer und CEO bei B.C. Sports.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL