• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Halbjahreszahlen: Mammut-Umsatz wieder dreistellig

  • Marcel Rotzoll
  • Freitag | 17. August 2018  |  11:29 Uhr
Outdoor-Ausrüster Mammut konnte in der ersten Jahreshälfte die Umsätze deutlich auf nunmehr 111,1 Millionen Schweizer Franken steigern. Das Minus beim Betriebsergebnis konnte auf 6,4 Millionen CHF verringert werden.

Im Vorjahreshalbjahr hatte der zum Mischkonzern Conzzeta gehörende Outdoor-Ausrüster Mammut einen Umsatz von 94,9 Millionen CHF bei einem Verlust von 9,9 Millionen CHF erwirtschaften. In diesem Jahr hätten sich nun „unter anderem die erfolgreichen Produkteinführungen für die gute Wintersaison 2017 / 2018 sowie die überproportionale Entwicklung des Online-Kanals“ positiv auf die Ergebnisse ausgewirkt. Zudem sei 2016 implementierte und auf fünf Jahre ausgelegte Strategieprogramm mit dem „Aufbau der neuen erfolgskritischen Kompetenzen“ vorangekommen. Dementsprechend stieg der Umsatz um 17 Prozent auf nunmehr 111,1 Millionen CHF (knapp 98 Millionen Euro). Das nach wie vor negative Betriebsergebnis des Vorjahres von – 9,9 Millionen CHF konnte immerhin um 35,2 Prozent auf – 6,4 Millionen CHF (ca. 5,6 Millionen Euro) verbessert werden.

neuer_name
Es geht wieder bergauf: Mammut kann den Umsatz steigern und die Verluste verringern.
© Mammut

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL