• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

H.A.D. mit Deutsche Sporthilfe Kollektion

  • Marcel Rotzoll
  • Freitag | 05. Januar 2018  |  12:09 Uhr
Gemeinsam mit Athleten der Deutschen Sporthilfe hat H.A.D. insgesamt acht Multifunktionstücher gestaltet.
neuer_name
Die Artist-Kollektion von H.A.D. wird um eine Deutsche Sporthilfe Kollektion erweitert, unter anderem mit einem Design von Christian Neureuther.
© H.A.D.

Dass H.A.D. Kollektionen gemeinsam mit Sportlern umsetzt, hat bereits Tradition. 2018 erweitert der Headwear-Spezialist nun sein Artist-Programm um eine Deutsche Sporthilfe Kollektion. Darunter sind Tuch-Designs beispielsweise von Christian Neureuther, Ricarda Funk sowie Hannes Ocik. Insgesamt besteht die Kollektion aus jeweils vier klassischen Multifunktionstüchern sowie Voll-Fleece-Varianten. Jeweils 1 Euro eines jeden verkauften Multifunktionstuchs der Kollektion geht dabei an die Deutsche Sporthilfe für die Förderung von deutschen Nachwuchs- und Spitzensportlern

"Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit der Stiftung Deutsche Sporthilfe“, erklärt Sebastian Reuthal, Head of Product and Marketing, H.A.D. „Damit treffen wir einerseits unseren Markenkern in Verbindung mit den Athleten und helfen andererseits aktiv bei der Förderung des Deutschen Nachwuchs- und Spitzensports. Zudem schafft der Handel mittels markanter Präsentation am Point of Sale ein Bewusstsein für die Notwendigkeit der Stiftungsarbeit." Die Kollektion ist bereits im Sportfachhandel erhältlich und wird zur ISPO 2018 offiziell vorgestellt.

linkedin
Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL