• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Gore-Tex unterstützt Protect Our Winters

  • Marcel Rotzoll
  • Donnerstag | 16. Juli 2020  |  19:19 Uhr
Protect Our Winters, eine Klimaschutz-Organisation, die Aufklärungsarbeit in Sachen Klimawandel leisten und mit Aktionen helfen will, die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, erhält prominente Unterstützung: Gore-Tex macht nun gemeinsame Sache mit Protect Our Winters in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
neuer_name
Man wolle, so Gore-Tex zum Start der Partnerschaft mit Protect Our Winters, "unser Wissen mit der Community teilen, gemeinsam Aktionen entwickeln und auch immer wieder selbst etwas dazu lernen."
© Gore-Tex

Gegründet wurde Protect Our Winters (POW) 2007 von Profi-Snowboarder Jeremy Jones. Inzwischen ist POW aktiv in den USA, Kanada, Australien, Norwegen, Finnland, Schweden, Frankreich, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Japan, Argentinien und seit Anfang 2017 auch in Deutschland. Über 200 professionelle Athleten, Unternehmen aus der Sportindustrie, Skigebiete, sowie mehr als 340.000 Menschen in sozialen Netzwerken unterstützen die Arbeit von Protect Our Winters weltweit. Zu den Unternehmen der Sportindustrie gehört nun in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch Gore-Tex. Man wolle damit, so Gore, „ein Zeichen für langfristigen Klimaschutz“ setzen.

neuer_name
“Der Klimawandel bedroht unsere Leidenschaft, unseren Sport, unseren Winter“, sagt Sören Fechner, Mitglied im Leitungsteam von POW Deutschland.
© Gore-Tex

„Kooperationen wie die mit Gore-Tex ermöglichen uns, aktiv gegen die Klimakrise vorzugehen und uns für den Erhalt unserer Winter stark zu machen“, kommentiert Sören Fechner, Mitglied im Leitungsteam von POW Deutschland. Noch in diesem Jahr solle es erste gemeinsame Projekte und Events im deutschsprachigen Raum geben. „Mit der finanziellen Unterstützung von Gore-Tex“, so Sören Fechner, „können wir unsere Workshops an Schulen durchführen und wir werden unsere Bildungs- und Aufklärungsarbeit weiter ausbauen. Dabei ist unser Ziel, nicht nur Schüler*innen für den Klimaschutz zu begeistern, sondern ein Format aufzubauen, das auch für Studenten, Skischulen und Firmen interessant ist.“

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …