• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Entwicklung von Deuter und Ortovox ist mehr als »stabilo«

  • Markus Huber
  • Freitag | 17. Oktober 2014  |  11:22 Uhr
Die Outdoor-Sparte von Schwan-Stabilo, zu der die Anbieter Deuter und Ortovox gehören, legte im abgelaufenen Geschäftsjahr ein zweistelliges Umsatzplus hin.
neuer_name

Schwan-Stabilo Outdoor konnte sich bei den Erlösen im Fiskaljahr 2013/14, das am 30. Juni endete, um 13,5 Prozent steigern und erreichte 97,4 Mio. Euro.

Damit war das Wachstum deutlich stärker als das der gesamten Unternehmensgruppe, die den Konzernumsatz um 4,8 Prozent auf 559,2 Mio. Euro ausbauen konnte. Neben Outdoor verdient das fränkische Unternehmen aus Heroldsberg sein Geld mit den bekannten Schreib-Utensilien der Marke Schwan-Stabilo sowie mit Kosmetikprodukten. Bei diesen Sparten lag das Wachstum niedriger als bei Deuter/Ortovox mit einem Plus von 1,5 bzw. 4,0 Prozent.

Insgesamt steht Schwan-Stabilo finanziell recht gesund da. Die Eigenkapital-Quote lag 2013/14 bei 48,7 Prozent, was gegenüber dem Vorjahr einem leichten Rückgang um 0,5 Prozentpunkte entspricht. mh

linkedin

Autor: Markus Huber

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 19 / 2014