• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Black Diamond: Schützt die Klettergebiete!

  • Astrid Schlüchter
  • Mittwoch | 20. Januar 2016  |  12:15 Uhr
Black Diamond setzt sich zusammen mit Global Athletes, Ambassadors und Mitarbeitende der lokalen Klettergemeinschaft für Nachhaltigkeit und verantwortungsvollen Umgang mit Fels und Natur ein.

Das Projekt ist Teil einer Event-Serie von Black Diamond, die die Aufklärung in den Klettergebieten über die Umweltthematiken aufgrund zu vieler Besucher zum Thema macht. Eingeladen wurden Global Athletes wie Daniel Jung, Hazel Findlay, Daila Ojeda, Barbara Zangerl, Nalle Hukkataival und Joe Kinder wie auch Black Diamond Ambassadors Roland Hemetzberger, Justen Sjong, Colette McInerney, Whitney Boland, Patxi Usobiaga and Dan Mirsky. Mit dem Treffen in Siurana möchte man das Team durch gemeinsame Erlebnisse näher zusammen bringen und neue Projektideen entwickeln sowie zusammen mit der lokalen Klettergemeinschaft an dem Nachhaltigkeitsprojekt in Siurana Hand anlegen.

Black Diamond
Black Diamond -- gemeinsam aufräumen, im Sinne der Natur
© Black Diamond

Das Black Diamond Team, das die Bedingungen rund um die Felsen kennt, möchte sich mit Hilfe des Projekts zusammen mit lokalen Kletterern den Problemen rund um die Klettergebiete stellen: fehlende Toiletten, liegengebliebener Abfall, alte unsichere Haken und Umlenker und überfüllte Parkplätze. Nach der Hauptsaison in Siurana werden Black Diamond und die lokale Klettergemeinschaft die Aktivitäten evaluieren und weiter an Langzeitprojekten arbeiten. Der nächste Clean-up Event “Chasin’ The Rubbish” wird in Fontainebleau mit Nalle Hukkataival und anderen während des Osterwochenendes vom 26.-29. März stattfinden.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …