• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Black Diamond kooperiert verstärkt mit Kletterhallen

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 08. November 2016  |  11:37 Uhr
Mit insgesamt fünf ausgewählten Kletterhallen geht Black Diamond in Europa eine neue Zusammenarbeit ein.

"Die Kooperation geht über ein einfaches Sponsoring hinaus. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit auf allen Ebenen: von Kommunikation, Materialsupport und die Entwicklung von gemeinsamen Events, wie den Rock Projects. Zwei weitere aktuelle Beispiele daraus sind die BD Tour von Black Diamond Athleten Ines Pappert und Nico Favresse mit ihren Multivisionsschows sowie die Vernetzung der einzelnen Hallen in Europa untereinander", erklärt Christian Lehmann, verantwortlich für Sports & Community bei Black Diamond Europa.

Black Diamond
Black Diamond kooperiert verstärkt mit Kletterhallen
© Black Diamond

Ein Hauptelement für Black Diamond und seine Kooperationspartner bildet dabei die Eventserie Rock Project. Hier geht es vor allem darum mit Workshops und Informationen den Kletterern in den Hallen den Start draussen am Fels zu erleichtern und den Übergang von der Halle an den Fels so sicher wie möglich zu gestallten. Ziel ist zudem ein richtiges Verhalten draussen in der Natur und um den Erhalt und Schutz von Klettergebieten zu unterstützen.

In Europa gibt es mittlerweile 20 Partnerhallen, welche von Black Diamond mit Material für Events unterstützt werden und weitere 5 ausgewählte Black Diamond Project Hallen.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL