• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Bergans lädt Händler zur Oslo-Experience

  • Astrid Schlüchter
  • Montag | 30. November 2015  |  08:58 Uhr
Bergans of Norway lud Ende Oktober mehr als 100 seiner besten Händler zur Saisonpremiere der neuen Herbst-/Winter-Kollektion 2016/17 nach Oslo ein.

Nach einem Tag sportlicher Aktivitäten quer durch Norwegens Hauptstadt stand abends die Preview der neuen Kollektion des norwegischen Ausrüsters auf dem Programm. Mit U-Bahn und Schiff gelangten die Teilnehmer zum auf einer Halbinsel im Oslofjord gelegenen FRAM-Museum. Dieser außergewöhnlicher Ort wurde mit Bedacht gewählt: Das Polarschiff FRAM wurde im vergangenen Jahrhundert von zahlreichen Polar-Expeditionen genutzt, u.a. Roald Amundsen und Fridtjof Nansen, die auch allesamt mit Bergans-Ausrüstung unterwegs waren. Ein geeigneter Ort also, um die neueste Kollektion des mehr als 100 Jahre alten Unternehmens zu feiern. Die Fashion Show auf dem Deck des historischen Schiffes zeigte die neuesten Styles aus den Bereichen Ski, Outdoor, Skitour und Lifestyle.

Am nächsten Tag stand die ausgiebige Besichtigung der neuen Kollektion im Mittelpunkt. Ein temporärer Showroom im Pressezentrum des traditionsreichen Holmenkollen-Skistadions oberhalb von Oslo bot dazu ausreichend Gelegenheit. Neben den jeweiligen Sales Reps waren hierzu auch die Hardware- und Textil-Produktentwickler aus der Bergans-Designabteilung vor Ort. Die aus aller Welt angereisten Kunden zeigten sich beeindruckt von der Möglichkeit, zu einem frühen Zeitpunkt und aus erster Hand alle Infos zu den neuen Produkten zu erhalten sowie das Feedback vom Markt direkt vor Ort mit den norwegischen Verantwortlichen zu diskutieren. Zu dem Event waren neben vielen europäischen und norwegischen Händlern auch Kunden aus den USA und Russland angereist.

Bergans
Bergans lud nach Oslo
© Bergans
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …