• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Adidas Outdoor veranstaltet Händler-Camp

  • Marcel Rotzoll
  • Dienstag | 15. November 2016  |  15:53 Uhr
Über 20 Händler begrüßte Adidas Ende Oktober in Herzogenaurach. Neben Einblicken in die Firmenhistorie standen die neuen Terrex-Produkte und gemeinsame Produkttests mit Adidas-Athleten im Vordergrund.

Über 20 Outdoor-Spezialisten aus Deutschland und Österreich folgten der Einladung von Adidas Outdoor zum Händler-Camp nach Herzogenaurach. Im dortigen Headquarter World of Sports konnten die Händler im firmeneigenen Archiv erfahren, dass die Outdoor-Historie der Drei-Streifen-Marke bis in die Anfänge des Unternehmens in den 30er Jahren zurückreicht. Im Mittelpunkt standen aber ganz gegenwärtige Themen.

neuer_name
Meet and Greet mit den Adidas-Athleten zum Auftakt des Händler-Camps
© Adidas

So konnten Händler die neue Kollektion in Augenschein nehmen, in interaktiven Produktschulungen Neues über Nachhaltigkeit, Materialien und Trends erfahren sowie in Diskussionen Feedback zu den Terrex-Produkten geben. Vorgestellt wurden dabei auch neue Outdoor-Produkte aus der 'Adidas x Parley for the Ocean'-Kooperation, in deren Rahmen Produkte aus recycelten und aufbereiteten Plastikabfällen gefertigt werden, die an den Küsten der Malediven eingesammelt werden.

Gemeinsam mit von Adidas ausgerüsteten Athleten, wie der Big-Wall-Kletterin Alexandra Schweikart, dem Skilanglauf-Weltmeister und -Olympiasieger Tobias Angerer, dem Mittel- und Langstreckenläufer Marcel Sehr und dem Alpinisten und Bergführer Michi Wohlleben konnten die anwesenden Händler am folgenden Tag die neuen Produkte testen. In kleinen Teams konnten die Highlights von Adidas Outdoor, Adidas Eyewear und dem zu den Herzogenaurachern gehörenden Kletter- und Bike-Schuh Spezialisten Five Ten beim Trailrunning, Mountainbiken und Klettern auf Herz und Nieren geprüft werden.

neuer_name
In kleinen Teams werden die Produkte wie hier beim Trailrunning getestet
© Adidas

Marc Fischer, Senior Director Adidas Outdoor Europe stellt den Dialog mit den Handelspartnern in den Mittelpunkt des Händler-Camps: „Eine gute Zusammenarbeit mit unseren Spezialisten-Händlern ist uns bei Adidas Outdoor sehr wichtig. Wir legen großen Wert darauf, dass die Händler nicht nur mit Produktinformationen berieselt werden, sondern dass wir auch einen offenen Austausch pflegen und Feedback teilen. Es ist einfach etwas anderes, wenn ich über die Funktionalität von Produkten erzählt bekomme oder wenn ich sie aktiv testen kann.“

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL