• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

5 Jahre Arcteryx Alpine Academy in Chamonix

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 08. März 2016  |  16:35 Uhr
Vom 16. bis 19. Juni kommen in der spektakulären Kulisse der Savoier Alpen Alpine Profis und Bergführer mit wissbegierigen Hobby-Alpinisten zusammen, um mit- und voneinander zu lernen.

Die Online-Anmeldung öffnet am 15. März zwischen 10 und 12 Uhr auf chamonix.arcteryxacademy.com Eröffnet wird die viertägige Veranstaltung am Donnerstag mit einem großen gemeinsamen Clean-Up Day. Das große Aufräumen am Berg findet zusammen mit freiwilligen Teilnehmern der Academy, Bergführern und über 20 internationalen Arcteryx Athleten statt. Die Initiative wird von der Arcteryx Alpine Academy und dem Gondelbetreiber Compagnie du Mont-Blanc (CMB) organisiert. Vergangenes Jahr kamen mit den Helfern an dem einen Tag Dutzende voller Müllsäcke zurück ins Tal.

Arcteryx
Arcteryx
© Arcteryx

Nach dem Clean-up am Berg starten drei Workshop-Tage mit Begleitprogrammen wie Seminaren, Kinonacht und Academy Dinner. Alle Workshops werden von Bergführer der ‘Compagnie des Guides de Chamonix’, den ‘British Mountain Guides’ (BMG), Chamex Guides und Arcteryx Pro Athleten wie Ines Papert, Luka Lindič, Stian Hagen und vielen anderen begleitet. Der Schweizer Kletterstar Nina Caprez führt den Sportkletterkurs für Fortgeschrittene `7+ climbing` an. Ein neuer Boulder-Workshop ebenfalls im Tal von Chamonix wird von Mina-Leslie Wujastyk geleitet. Sie wird mit ihren Schülern an der Verbesserung von Moves und Klettertechniken arbeiten. Aber auch der Wintersport kommt nicht zu kurz: Nachdem es vergangenes Jahr das Skibergsteigen auf die Liste der Kurse schaffte, gibt es in diesem Jahr einen neuen Splitboarding-Workshop. Der Arcteryx Athlet José Carron leitet diesen Kurs und wird fortgeschrittenen Snowboardern Tipps und Kniffe für das Boarden in extrem steilem Gelände geben.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …