• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Vista Outdoor schultert Camelbak

  • Dienstag | 28. Juli 2015  |  00:39 Uhr
Camelbak, das auf Trage- und Trinksysteme spezialisierte US-Unternehmen wechselt den Besitzer. Als neuer Eigentümer meldet sich Vista Outdoor, ein amerikanischer Konzern, der bereits über rund 30 Sportmarken verfügt.
neuer_name

Die Beteiligungsfirma Compass Diversified Holding, die mit Investitionen in unterschiedlichen Branchen unterwegs ist, trennt sich nach ziemlich exakt vier Jahren von ihrer Mehrheits-Beteiligung an Camelbak.

Unabhängig von Compass' eigenem Anteil wird der Verkehrswert von Camelbak mit 412,5 Mio US-Dollar bewertet. Für den bisherigen Hauptaktionär dürfte sich der Verkaufspreis der eigenen Anteile auf einen Wert um die 365 Mio. Dollar einpendeln.

Vista Outdoor besitzt verschiedene, vor allem in Nordamerika bekannte Brands. Zu den in Europa vermarkteten Marken gehören insbesondere die Optik-Labels Bushnell, Cébé und Bollé.