• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Schanner Eishockeyartikel & ERC Ingolstadt weiter Partner

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 04. August 2015  |  13:23 Uhr
Schanner Eishockeyartikel und der ERC Ingolstadt, Vizemeister der vergangenen DEL-Saison, verlängern die Ausrüstungskooperation um drei Jahre bis 2018.

Die Partnerschaft zwischen den Panthern und dem Allgäuer Großhändler besteht seit mehr als 10 Jahren. „Wir freuen uns damals wie heute, mit dem ERC Ingolstadt einen Traditionsverein auszurüsten. Wir sind stolzer Partner des ERCI auf dem Ingolstädter Weg und freuen uns sehr über die positive Entwicklung, die das Eishockey hier nimmt“, äußert sich Marc Meier, geschäftsführender Gesellschafter der Schanner Eishockeyartikel GmbH, zur Vertragsverlängerung. Das Sortiment, mit dem die Spieler aus der jüngsten Großstadt Deutschlands ausgerüstet werden, beinhaltet unter anderem die Premium-Produkte des Weltmarktführers Bauer, Vaughn-Torhüterausrüstung, Equipment von Sher-Wood sowie Blademaster. Dies umfasst Schlittschuhe, Hosen, Helme, Handschuhe, Schläger und Off-Ice Ausrüstung. Neben dem Eis tritt das Team um Timo Pielmeier im neuen Team Apparel von Bauer auf und erhält insbesondere Jacken, Trainingsbekleidung und Taschen. Im Gegenzug erhält Schanner eine Präsenz auf dem Trikot des ERCI sowie Werbemöglichkeiten in der Saturn-Arena und auf den Kommunikationsplattformen der Panther.

Schanner Eishockeyartikel
Schanner Eishockeyartikel
© Schanner Eishockeyartikel

„Schanner steht für Qualität und Flexibilität“, erläutert Igor Hasko, Team-Betreuer der ERC Ingolstadt Eishockey GmbH. „Die Spieler haben verschiedene Modelle zur Auswahl und finden die Ausrüstung, die ihnen liegt. Sie können sich auf ihre sportliche Leistung konzentrieren. Der Service, der uns geboten wird, ist sehr gut. Schanner ist deshalb seit langen Jahren ein zuverlässiger Partner unserer Mannschaft.“

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL