• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Puma wächst erneut zweistellig

  • Marcel Rotzoll
  • Dienstag | 24. April 2018  |  10:40 Uhr
Das Momentum für die Raubkatze hält an: Puma konnte den Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal deutlich zweistellig steigern.

Nachdem Puma bereits Ende März einen optimistischen mittelfristigen Finanzausblick gewährt hatte, können die Herzogenauracher den Positiv-Trend mit den aktuellen Quartalszahlen bestätigen. Demnach stiegen die Umsätze im ersten Quartal währungsbereinigt um 21,5 Prozent auf 1,131 Milliarden Euro, was in Euro einem Umsatzplus von 12,5 Prozent entspricht (Vorjahr: 1,005 Milliarden Euro). Auch das operative Ergebnis konnte deutlich von 70,2 Millionen Euro im Vorjahr auf 112,2 Millionen Euro gesteigert werden. Das Konzernergebnis stieg um 35,8 Prozent von 49,6 Millionen Euro auf 67,4 Millionen Euro.

Man habe in „allen Regionen und Produktsegmenten“ zweistellige Wachstumsraten erzielen können. Insbesondere die Region Asien/Pazifik und dabei vor allem der starke chinesische Markt konnte mit einem Umsatzwachstum von 34,8 im ersten Quartal glänzen. Haupttreiber des Wachstums sei das Segment Schuhe gewesen, gefolgt von Textilien und Accessoires. Insgesamt verzeichneten Running und Training sowie die Kategorie Sportstyle die stärksten Wachstumsraten.

neuer_name
Kann das Momentum halten: Bjørn Gulden kann auch im ersten Quartal des Jahres gute Zahlen präsentieren
© Puma / Ralf Rödel

Puma-CEO Bjørn Gulden kommentiert: „Zum Jahresauftakt sind unsere Umsätze und Profitablität (EBIT) im ersten Quartal besser als erwartet ausgefallen... Dennoch haben wir wegen des unsicheren Geschäftsumfeldes, bedingt durch volatile Wechselkurse und ein schwieriges Handelsumfeld, unseren Ausblick für das Gesamtjahr nur leicht angehoben. Wir erwarten nun einen währungsbereinigten Umsatzanstieg von 10 Prozent bis 12 Prozent (vorher 10%) und ein EBIT zwischen 310 und 330 Millionen Euro (vorher € 305 bis € 325 Millionen).“

Marcel Rotzoll

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL