Montag | 16. April 2018  |  16:18 Uhr

P.A.C. spendet an leukämie- und tumorkranke Kinder

Um den leukämie- und tumorkranken Kindern der Stationen Regenbogen, Leuchtturm und Schatzinsel im Universitätsklinikum Würzburg eine Freude zu bereiten, spendet die Firma daher Multifunktionstücher im Wert von über 4.000 Euro.

P.A.C.
Bei der Spendenübergabe an den Verein „Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V.“,
© P.A.C.

Soziales Engagement hat für P.A.C. einen sehr hohen Stellenwert. Um diesem nachzukommen, spendet das Unternehmen im Rahmen einer Aktion, die auf den im ersten Halbjahr 2018 besuchten Sport- und Verbandsmessen angeboten wurde, 300 Multifunktionstücher im Wert von über 4.400€ an den Verein „Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V.“, der sich aktiv für das Wohl der krebskranken Kinder auf den Stationen Regenbogen, Leuchtturm und Schatzinsel im Universitätsklinikum Würzburg und deren Familien einsetzt. Mit den Multifunktionstüchern in kinderfreundlichen Designs wird den Kindern neben spielerischer Abwechslung außerdem ein hochfunktioneller Alltagsbegleiter, der ihnen bei Wind und Wetter zu Seite steht, zur Verfügung gestellt.

Astrid Schlüchter

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

(+) Mehr
(–) Weniger

Freie Journalistin +++ zuvor u.a. Redakteurin Schuhkurier, Skipresse, ispo_news, MOC Magazin u.a., PR-Beraterin im Mode- und Sportbereich (div. Agenturen), Modeschule ESMOD (München) +++ Persönliche Interessen: Klettern, Biken, Snowboarden +++ Mein liebster Sportplatz: die Region rund um den Kronplatz in Südtirol +++ Da geht mir das Herz auf: momentan beim E-Mountainbiken :):)

Weitere Artikel …

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren