• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Multipower präsentiert Frodeno-Gel

  • Astrid Schlüchter
  • Mittwoch | 08. Juni 2016  |  10:46 Uhr
Multipower stellt mit dem Frodissimo Gel ein neues Produkt vor, das in enger Zusammenarbeit mit dem Ironman-Weltmeister Jan Frodeno entwickelt wurde.

Wenn`s mal wieder länger dauert: Gels haben sich bei vielen Ausdauersportlern zu einer beliebten Quelle für Kohlenhydrate gemausert. Das neue Frodissimo Gel von Multipower wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Ironman-Weltmeister Jan Frodeno entwickelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Obwohl bewusst auf den Einsatz von Fruktose verzichtet wurde (zu süß), verfügt das Frodissimo Gel mit Maltodextrin und Isomaltose über zwei effektive Kohlenhydratquellen. Um dem Natriumverlust durch Schweiß entgegenzuwirken, enthält das Gel zusätzlich 340 Milligramm Salz. Bei der Geschmacksrichtung macht der Sportler des Jahres 2015 keine Experimente: Frodeno, bekanntermaßen Liebhaber von koffeinhaltigen Muntermachern, setzt auf einen leckeren und bewusst weniger süßen Coffee-Nut Flavour.

Multipower
Jan Frodeno stellt sein Frodissimo Gel von Multipower vor
© Multipower

„Ich habe in den 8 Stunden beim Ironman Hawaii unter anderem 22 Multipower Gele zu mir genommen“, sagt Jan Frodeno und versichert weiter: „Ich glaube, ich kann ganz solide Feedback geben, wie gut die Produkte funktionieren“. Das bestätigt auch Felix Steinmann, Senior Brands Manager Endurance bei Multipower: „Das Besondere an der Produktentwicklung des Frodissimo Gels, ist Jan's Fähigkeit, seine Praxiserfahrung und exakten Bedürfnisse als Athlet akribisch mitzuteilen und zu definieren. Somit konnten unsere F&E-Spezialisten Jan's „Wunschliste“ ideal in ein finales Produkt übersetzen".

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL