• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Moncler wird öffentlich gerupft

  • Andreas Mayer
  • Dienstag | 25. November 2014  |  11:17 Uhr
Der Luxus-Anbieter von Sportsfashion Moncler geht gerichtlich gegen eine italienische Fernsehsendung vor, die der Marke vorwirft, in Ungarn Federn von Gänsen einzukaufen, die von den Produzenten entgegen europäischen Rechts misshandelt werden.

In Folge der Sendung büßte der Wert der Firma allein am 3. November 5 Prozent bzw. 140 Mio. Euro ein. Moncler behauptet, dass alle Federhersteller zertifiziert seien und nach internationalen Standards produzieren würden.

linkedin
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur

Weitere Artikel …

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 21 / 2014