• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Mixed

Löffler ausgezeichnet

  • Andreas Mayer
  • Dienstag | 16. Juni 2015  |  21:45 Uhr
Der österreichische Bekleidungsspezialist ist Träger des österreichischen Staatspreises Marketing 2015 in der Kategorie Exportmarketing.

Ausgezeichnet wurde die Sell-in Kampagne der "Transtex"-Sportunterwäsche von Löffler in Deutschland. Ziel der Kampagne ist es Löffler beim deutschen Endkunden stärker bekannt zu machen, Löffler als Premium-Marke zu verankern und den Markenauftritt am POS an die Premium-Qualität anzupassen. Wesentlich ist dabei das DSV-Spitzensport-Engagement Nordisch und Skisprung.

Zentrale Botschafter der Kampagne sind die deutschen Spitzenathleten aus dem Nordischen Skisport mit vielen Weltmeistern und Olympiasiegern. Ein Highlight war die viel beachtete Präsentation der Marke mit einem eigenen Löffler-Sprungski.

neuer_name

© Löffler

Der Erfolg der Kampagne, die von der Rieder Werbeagentur innpuls mitentwickelt wurde, ist messbar und nachhaltig. Nachfrage und Auftragseingang konnten deutlich gesteigert werden. „Daher haben wir unser Spitzensport-Engagement beim Deutschen Skiverband (DSV) bereits bis 2018 fixiert“, so Geschäftsführer Otto Leodolter.

Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft würdigt mit dieser Auszeichnung Marketingleistungen, deren Qualität, betriebswirtschaftliche Relevanz und Innovationsgrad beispielhaft sind. Mehr als hundert Unternehmen haben für den Staatspreis Marketing 2015 eingereicht. Die Entscheidung traf eine branchenübergreifende Fachjury. Der Preis wurde im Rahmen einer Gala am 15. Juni in Wien an Löffler überreicht.

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN