• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Lectra gibt sich neue Markenidentität

  • Marcel Rotzoll
  • Dienstag | 16. Januar 2018  |  10:48 Uhr
Der neue Markenauftritt des Industriedienstleisters Lectra soll die eigene Strategie in Richtung Industrie 4.0 wiederspiegeln.
neuer_name
Mit neuem Markenauftritt will Lectra die eigene Strategie hin zum Dienstleister der Industrie 4.0 unterstreichen
© Lectra

So solle das neue Lectra-Logo Modernität und Eleganz verkörpern und die „Premium-Positionierung von Lectra sowie den Stolz über die Zusammenarbeit mit international führenden Unternehmen“ zeigen. Der neue Markenclaim „Empowering customers through industrial intelligence“ wiederum solle das Versprechen unterstreichen, „den Kunden alle notwendigen Mittel zur Verfügung stellen, um ihre Ziele zu verwirklichen“. Bereits seit 2007 seien die Franzosen ein „Pionier des industriellen Internet der Dinge und heute aktiver Treiber der Industrie 4.0“.

„2017 war eines der aufregendsten Jahre der Lectra-Firmengeschichte. Es begann mit der Ankündigung einer neuen Strategie, mit der unsere Kunden erfolgreich in die Ära der Industrie 4.0 eintreten. Die Strategie hat uns stark inspiriert, als wir das neue Branding erarbeitet haben“, erklärt Céline Choussy Bedouet, Chief Marketing and Communications Officer bei Lectra. Die neue Markenidentität verkörpere „die Dynamik des Unternehmens, seine kühne Vision und seinen Ehrgeiz, immer an der Seite des Kunden zu sein”. (mr)

Rotzoll

Autor: Marcel Rotzoll

Stellv. Chefredakteur sportFACHHANDEL