• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Ingram Micro übernimmt Distribution von Activeon

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 07. Juni 2016  |  14:41 Uhr
Die Ingram Micro Distribution GmbH übernimmt ab sofort die Distribution für Action- und Spezialkameras sowie für das Zubehör von Activeon.

Activeon stellt die Weichen auf Wachstum und gibt die Distributionspartnerschaft mit der Ingram Micro Distribution GmbH bekannt. Der Broadliner aus München nimmt ab sofort die Actionkameras Activeon CX und Activeon CX Gold in sein Programm auf und stellt die Belieferung der Handelspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz sicher. Zusätzlich verantwortet Ingram Micro die Distribution der in Kürze erscheinenden Spezialkameras von Activeon, die sich zum Beispiel an Jäger und Fischer richten. Neben den Kameras listet Ingram Micro das Zubehörportfolio von Activeon, das sowohl für die eigenen Kameras als auch für die meisten Produkte der Wettbewerber als Ergänzung eingesetzt werden kann. Ziel der Kooperation sind die Errichtung einer flächendeckenden Präsenz der Activeon-Produkte im stationären Handel sowie die weitere Positionierung der Marke als Anbieter für robuste, anwendungsspezifische Spezialkameras in den Bereichen Jagd und Outdoor.

Activeon

© Activeon

Im Rahmen der Partnerschaft übernimmt Ingram Micro das Key Account Management für bestehende und neue Handelspartner. Als zentraler Ansprechpartner unterstützt der Broadliner das Vertriebsteam von Activeon und stellt dem Handel umfangreiche Informationen zu Produkten, Preisen und Aktionen zur Verfügung.

„Unser Ziel ist es, im Markt für Actionkameras und entsprechendes Zubehör schnell zu wachsen und einen signifikanten Marktanteil zu erreichen. Daneben haben wir den Ansatz der Actionkameras weiterentwickelt und sprechen mit spezifischen Modellen in Zukunft Zielgruppen wie Jäger oder Fischer gezielt an. Dazu haben wir die passenden Kameras entwickelt, die über alle Preispunkte hinweg jeweils das beste Feature-Set ihrer Klasse bieten und sich durch hohe Bildqualität und einfache Bedienbarkeit als echte Alternative zu den bekannten Mitbewerbern anbieten. Das zweite Standbein ist unser umfangreiches Zubehörprogramm, das nicht nur unsere eigenen Kameras, sondern auch die der Wettbewerber ideal ergänzt. Mit einem starken und gut vernetzten Partner wie Ingram Micro sind wir nun in der Lage, diese Strategie in den Handel zu tragen und so potenzielle Kunden am Point of Sale zu überzeugen“, erklärt Nils Fleischhauer, Senior Sales Manager DACH bei Activeon.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.