• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Erfolgreiches Geschäftsjahr für MIPS

  • Andreas Mayer
  • Montag | 17. Februar 2020  |  18:52 Uhr
Der schwedische Helmspezialist konnte seinen Nettoumsatz 2019 um 39 Prozent erhöhen.
neuer_name

Der schwedische Helmspezialist MIPS hat seinen Jahresabschlussbericht für 2019 vorgelegt. Das auch an der Börse gelistete Unternehmen beschließt das vergangene Jahr mit einem Nettoumsatzwachstum in Höhe von 39 Prozent. Insgesamt kommt die Technologie bei 103 Markenpartnern zum Einsatz. 583 Helmmodelle sind derzeit am Markt erhältlich.

„Testsiege in Vergleichstests, durchgeführt von unabhängigen Testinstituten, eine gute Präsenz in den Medien sowie eine insgesamt bessere Marktabdeckung stärken die Marke MIPS ungemein. Dies hat im vergangenen Jahr zu einer erhöhten Nachfrage der Verbraucher nach Helmen mit dem gelben MIPS-Logo geführt“, kommentiert Max Strandwitz, CEO von MIPS, die Veröffentlichung der Zahlen.

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur