• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Elastanhersteller Hyosung setzt bei seinen Sportstoffen auf Nachhaltigkeit

  • Astrid Schlüchter
  • Donnerstag | 04. Januar 2018  |  10:31 Uhr
Creora, die Elastanmarke des koreanischen Herstellers Hyosung Corporation, wird auf der ISPO erstmals seine neuen Stoffinnovationen aus recycelten Materialien vorstellen.

Als Hersteller von recyceltem Nylon und recyceltem Polyester arbeitet Hyosung stetig daran, sowohl die produktionsbedingten Abfälle als auch den Energie- und Wasserverbrauch so gut wie möglich zu reduzieren. Für die Verwendung von recycelten Materialien und der Sicherstellung einer umweltfreundlichen Produktion hat das Unternehmen das „Global Recycle Standard“-Zertifikat (GRS) erhalten.

Creora
Auf der ISPO wird der Hersteller Hyosung seine Stoffinnovation Mipan regen aqua-X präsentieren.
© Creora

Auf der ISPO wird Hyosung seine Stoffinnovation Mipan regen aqua-X präsentieren, ein recyceltes Nylon mit kühlender Wirkung. In Kombination mit Creora Color+ eignet sich dieser Stoff besonders gut für Lauf-, Bike- und Fitnessbekleidung. Für eine höhere Chlorbeständigkeit für Schwimm- und Triathlonbekleidung wird Mipan regen aqua-X zusätzlich mit Creora highclo verarbeitet.

Außerdem hat Creora das recycelte Polyester regen cotna entwickelt. In Kombination mit dem Elastan Creora Fresh eignet sich der Stoff perfekt für jede Art von Outdoor-Bekleidung.

Weitere nachhaltige Stoffe enthalten das spinngefärbte Elastan CreoraBlack mit dem Nylon Mipna Black, das Durchscheineffekte etwa bei Laufbekleidung oder Unterwäsche vermeidet. Speziell für Yoga-Bekleidung kommt das spinngefärbte Nylon Creora eco-soft zum Einsatz.

linkedin
Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL