• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

E-Sports mit starkem Umsatzwachstum

  • Andreas Mayer
  • Freitag | 09. August 2019  |  10:04 Uhr
Die Wirtschaftsprüfer von Deloitte haben den europäischen E-Sports-Markt untersucht.

E-Sports ist gerade bei den jüngeren Zielgruppen im Mainstream angekommen und Europa ist hier keine Ausnahme. „Seit Jahren gibt es ein deutliches Wachstum in dem Bereich, 2018 wurden in Europa mit eSports Umsätze in Höhe von geschätzt 240 Millionen Euro erzielt“ erklärt Stefan Ludwig, Partner und Leiter der Sport Business Gruppe bei Deloitte. „Und das Wachstum geht weiter: Wir gehen von einer jährlichen Rate von etwa 23 Prozent aus. 2023 werden auf Europas E-Sports-Markt voraussichtlich Umsätze von rund 670 Millionen Euro erzielt werden.“

Mit einem Umsatzvolumen von 70 Mio. Euro hat Deutschland den größten Anteil am europäischen E-Sports-Markt. Die Wachstumsprognose sieht ähnlich positiv aus wie auf dem europäischen Gesamtmarkt: 2023 erreichen die Umsätze hierzulande voraussichtlich eine Höhe von 180 Mio. Euro, was einem jährlichen Wachstum von 21 Prozent entspricht. Hinter der beeindruckenden wirtschaftlichen Entwicklung steht eine stetig wachsende Fangemeinde. In Deutschland, Europas derzeit größtem E-Sports-Markt, hat sich die Anzahl der regelmäßigen E-Sports-Zuschauer seit 2017 von 5,3 Millionen auf 9,2 Mio. (+ 3,9 Mio.) gesteigert.

Neben traditionellen Medien entdeckt zunehmend auch der traditionelle Sport den E-Sports-Bereich. In Deutschland kooperieren zum Beispiel DFL und FIFA mit Spielentwickler „EA Sports“ für die virtuelle Bundesliga in welcher auch viele Bundesligisten aktiv sind und der FC Schalke 04 hat ein eSports-Team, das unter anderem in der „League of Legends European Championship“ antritt, in die Clubstrukturen integriert. Die Verbindung zu diesen etablierten Sportmarken eröffnet Möglichkeiten, E-Sports weiter in den Mainstream zu tragen und damit weitere Zielgruppen und zusätzliches Umsatzpotenzial zu erschließen.

Andreas Mayer

neuer_name
Auch auf der ISPO in München spielt das Thema E-Sports eine immer größere Rolle.
© Messe München
Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN

Weitere Artikel …

… mit den in diesem Artikel genannten Firmen und Personen liegen derzeit nicht vor.