Montag | 09. Juli 2018  |  13:36 Uhr

Demo für faire Mode

Während der Berlin Fashion Week ist ein Fashion-Zug durch die Hauptstadt marschiert und hat die Modebranche lautstark und fröhlich zu einem Umdenken aufgerufen.

neuer_name

© PR

Der "Fair Fashion Move" startete am Alexanderplatz und zog von dort zum Kraftwerk in der Köpenicker Straße, wo vom 3. bis 5. Juli die nachhaltigen Modemessen Ethical Fashion Show Berlin und der Greenshowroom stattfanden. Bei der Abschlusskundgebung richtete unter anderem Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, das Wort an die über 200 Teilnehmer. Organisiert wurde der Move von dem Fair Fashion Pionier Hessnatur und der Messe Frankfurt, die im Rahmen der Berlin Fashion Week die beiden auf nachhaltige Mode spezialisierten Fachbesuchermessen "Ethical Fashion Show" und "Green Showroom" veranstaltet.

Andreas Mayer

Mayer

Autor: Andreas Mayer

Chefredakteur sportFACHHANDEL / Wanderlust / SkiMAGAZIN

(+) Mehr
(–) Weniger

Dipl. Volkswirt s.R. (Universität zu Köln) +++ zuvor u.a. Chefredakteur outdoor.markt (Jahr Top Special Verlag), Editorial Director Redaktionsbüro Wipperfürth (Köln), Redaktion & Moderation Westdeutscher Rundfunk (Köln), Börsenkorrespondent Johannesburg (Südafrika), Volontariat +++ Persönliche Interessen: Klavier, Jazz, 1.FC Köln

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren