• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Converse startet jetzt von Berlin aus neu durch

  • Astrid Schlüchter
  • Mittwoch | 19. November 2014  |  15:35 Uhr
Und noch ein neuer Topmieter für die Concept-Mall »Bikini Berlin«: Die neue Converse-Niederlassung für Deutschland, Österreich und die Schweiz (Converse AGS) wird ab Frühjahr 2015 ihren Hauptsitz in dem neuen prestigeträchtigen Einkaufscenter am Zoo von Berlin haben. Damit sind die Weichen jetzt gestellt zum Durchstarten, nachdem die Nike-Tochter im Frühjahr diesen Jahres unter der Führung von Florian Pfeiffer neu aufgestellt worden war.

„Converse ist eine starke Marke, die sich trotz ihrer großen Beliebtheit ein „Underdog“-Image bewahrt hat. Wir werden sowohl die Positionierung weiter schärfen als auch die Vertriebsstrukturen noch zielgerichteter aussteuern“, sagt Florian Pfeiffer in seiner neuen Aufgabe als Geschäftsführer von Converse AGS. Über zehn Jahre hat er zuvor bei Nike gearbeitet - zuletzt als General Manager für die Märkte in Zentral- und Osteuropa.

Das erkläret Ziel sei nun, eine „stringente Auswahl der Vertriebspartner und eine ganzjährige Präsenz im Markt“ zu erreichen. Derzeit werden bereits sieben Showrooms (in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Zürich und Wien) angeboten. Damit sei das Vertriebsteam im deutschsprachigen Raum schon sehr gut vertreten und soll weiter ausgebaut werden. Die Converse-AGS-Firmenzentrale in Berlin beschäftigt derzeit 40 Mitarbeiter.

Converse
Neuer prominenter Mieter im Bikini: Die neue Converse-Zentrale für DACH zieht ab Frühjahr 2015 ein.
© Converse

„Converse ist eine sehr dynamische, energetische und kreative Marke. Musik ist seit jeher ein wichtiger Teil des Converse-Markenkerns. Sie verhilft uns zu einem starken Profil und zu Kontakt mit einflussreichen Zielgruppen. Dabei ist uns wichtig, einen nachhaltigen und wertvollen Beitrag für die Musik und Kreativ-Szene zu leisten“, fügt Nico Mehdi Bouyakhf, Director Brand & Marketing, hinzu. Mit den saisonalen Kampagnen werden ab Sommer 2015 die Kanäle Retail Marketing und Digitale Medien noch stärker penetriert. Dabei gehe es darum, Converse als ganzheitliche Lifestyle Marke zu präsentieren: Mit den Segmenten „CONS“ und „Jack Purcell“ im Footwear-Bereich, sowie einer umfassenden Textil-Kollektion zeigt Converse, dass die Marke neben der Ikone Chuck Taylor® All Star® eine Bandbreite an modernen Lifestyle-Produkten bietet. Der Premium-Bereichs soll durch gezielte Designkooperationen ausgebaut werden.

npk

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL