• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Camel Active Bags mit neuem Präsentationstool

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 24. November 2015  |  11:51 Uhr
Durch das Warendisplay möchte Camel Active Produkte am Point of Sale noch markenbezogener inszenieren.

Das Display dient der Verkaufsunterstützung im Einzelhandel und soll in der Vorweihnachtszeit zusätzliche Orientierung und Kaufanreize schaffen. Ab einem Bestellwert von 2.000 Euro stellt Camel Active Bags seinen Kunden das Warendisplay kostenfrei zur Verfügung. Das Tool bietet Platz für bis zu 100 Börsen & ca. 20 Gürtel und wird mit individuell ausgewählten

Camel Active Bags
Neues Warenpräsentationstool
© Camel Active Bags

Modellen vom Händler selbst bestückt. Kernige, authentische Kleinlederserien stehen in der aktuellen Saison zur Verfügung: Mit subtilen Details und zumeist tonaler Farbgebung vermitteln sie einen reduzierten Look. Stitchings, einzelne Akzentuierungen und Logoprägungen erzeugen gezielte Spannung. Zusammen mit den passenden Gürteln sorgen sie für eine überzeugende Präsentation im Warendisplay. Das Display wird ab Anfang Dezember zum Start des Vorweihnachtsgeschäfts in den Handel geliefert und kann ganzjährig eingesetzt werden. Mit dieser Aktion will die Marke den Abverkauf von Lederbörsen und -gürteln zusätzlich steigern und eine attraktive Warenpräsentation schaffen.

„Das Geschäft mit Kleinlederwaren ist vor Weihnachten am stärksten. Eine aussagekräftige Warenpräsentation führt daher zu zusätzlichen Abverkäufen. Wir freuen uns sehr, den Handel an dieser Stelle mit unserem partnerschaftlichen Angebot unterstützen zu können“, kommentiert Michael Beheim, Geschäftsführer des Camel Active Bags Lizenznehmers Beheim International Brands GmbH & Co. KG.

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …