• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Brunotti bietet B2B-Shop an

  • Eveline Heinrich
  • Dienstag | 19. August 2014  |  12:49 Uhr
Brunotti hat eine B2B-Plattform für Händler eingeführt. Außerdem verstärkt sich die Boardsportmarke mit Casper Bleijenberg als Manager Brunotti Boards BV.
neuer_name
Casper Bleijenberg

Wie der Hersteller mitteilt, ist der B2B-Shop ab sofort online. Er umfasst zunächst die NOOS-Kollektion, eine Ausweitung auf die gesamte Kollektion sei aber bereits in Planung. Dem Händler werde so ein Überblick auf die gesamte Produktpalette und die Echtzeit-Bestände gegeben. Den Zugang erhalten Händler von dem für sie zuständigen Außendienstmitarbeiter oder direkt bei der Brunotti Germany/Austria GmbH. Ab Herbst 2014 sollen auch die Voraussetzungen für einen EDI-Datentransfer mit dem Händler geschaffen sein.

Neue Gesichter bei Brunotti

Casper Bleijenberg ist ab sofort in der Position als Manager Brunotti Boards BV für das Lifestyle-Unternehmen im Einsatz. Der 43-Jährige ist seit jungen Jahren eng mit dem Boardsport verbunden und werde sich auf die weitere Entwicklung des Produktportfolios für Kitesurfer, Windsurfer und Wakeboarder konzentrieren.

Außerdem hat Brunotti mit dem neuen Teamrider Dorian van Rijsselberghe einen weiteren Markenbotschafter für sich gewinnen können. Van Rijsselberghe ist Windsurfing-Weltmeister 2011 und Olympiasieger 2012, zudem war er Fahnenträger der Niederlande bei der Eröffnungsfeier. eh

Autor: Eveline Heinrich

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: sport-FACHHANDEL Nr. 16 / 2014