• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Bleed unterstützt Klimaschutzorganisation POW

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 13. November 2018  |  10:43 Uhr
Mit den klimaneutralen The Better Climate Sweaters für Frauen und Männer stemmt sich Bleed erneut gegen den Klimawandel und will auf die Problematik aufmerksam machen. Mit dem Kauf dieser Limited Edition unterstützt man ihr Projekt und die Klimaschutzorganisation POW.
bleed
The Better Climate Sweater von bleed: Pro verkauftem Pullover spendet bleed 15 Euro an die Organisation POW in Deutschland.
© bleed

„Ugly Sweater - Better Climate“ heißt es in der Vorweihnachtszeit beim fairen Bekleidungshersteller Bleed und den Klimaschutzorganisationen ClimatePartner und Protect Our Winters (POW). Für dieses Projekt schließen sie sich zusammen und zeigen, was die Outdoor-Branche gegen den Klimawandel tun kann. Der The Better Climate Sweater Ladies Red und der The Better Climate Sweater Blue bestehen aus 100 Prozent Biobaumwolle und zeigen einen Eisbären auf schmelzendem Eis bei glühender Sonne am Nordpol. Die Message, die Bleed damit vermittelt, ist klar und soll zum Nachdenken und Verbreiten anregen.

Pro verkauftem Pullover spendet bleed 15 Euro an die Organisation POW in Deutschland, die sich dafür einsetzt, die Winter zu erhalten und das Bewusstsein der Outdoor-Community für den Klimawandel zu stärken. Sie sind limitiert auf jeweils 50 Stück und ab Ende November im Bleed Online Shop und im Store in Helmbrechts erhältlich solange der Vorrat reicht.

Astrid Schlüchter

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL

Weitere Artikel …