• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Bleed startet Sneaker-Crowdfunding

  • Astrid Schlüchter
  • Donnerstag | 22. November 2018  |  16:03 Uhr
Im Februar 2019 bringt das Label ein Crowdfunding für seine ersten Sneaker ins Rollen.

Unter der Devise „Walking without footprints“ startet das nachhaltige Street- und Sportswealabel Bleed im kommenden Jahr ein Crowdfunding für seinen ersten Sneaker für Frauen und Männer. Das Besondere: Die Schuhe sind 100 Prozent vegan hergestellt. Sie kommen mit einem dunkelgrau melierten Oberstoff und schwarzer Sohle und sollen bereits für unter 100 Euro angeboten werden, wie Bleed CEO Michael Spitzbarth betont. Um unabhängig zu bleiben, sollen die Schuhe ab Februar 2019 per Crowdfunding finanziert werden. Das Projekt ist für sechs Wochen unter der Adresse www.startnext.com online.

Bleed
Mit dem ECO4 Sneaker für mehr Klimagerechtigkeit: Michael Spitzbarth startet mit Bleed im Februar 2019 ein neues Sneaker-Crowdfunding.
© Bleed

2015 startete Bleed sein erstes Crowdfunding mit einer „Lederjacke“ aus 100 Prozent Kork. Das Projekt war damals ein voller Erfolg und das stärkste Crowdfunding im deutschen Modebereich.

Astrid Schlüchter

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL