• sportFACHHANDEL – Das Insider-Magazin mit News · Fakten · Hintergründen

Amer Sports baut auf den Standort Altenmarkt

  • Astrid Schlüchter
  • Dienstag | 11. Juni 2019  |  10:29 Uhr
Amer Sports will in den nächsten zwölf Monaten 30 Millionen Euro für Produktion und Logistik in den Standort Altenmarkt investieren.

Mit diesen Investitionen solle der Standort Altenmarkt innerhalb der Amer Sports Gruppe deutlich gestärkt werden. Altenmarkt beheimatet heute die Skiproduktion für die Amer Sports Skimarken Atomic, Salomon, Armada und Volant sowie ein internationales Logistikzentrum. Zugleich ist Altenmarkt ein Hub für Amer Sports Management Funktionen und für umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Mit den neuen Investitionen werden ca. 45 neue Arbeitsplätze am Standort geschaffen.

Amer Sports
Zukunft im Blick: Amer Sports setzt auf den Standort Altenmarkt.
© Amer Sports

Dr. Michael Schineis, President Winter Sports Equipment, Amer Sports: „Die neuen Investitionen stärken die Wettbewerbsfähigkeit unserer Marken. Durch die Investitionen in moderne digitale Produktionsanlagen können wir die Qualität unserer Produkte weiter steigern und noch flexibler auf die internationale Nachfrage unserer Marken reagieren. Der Standort wird durch diese Investitionsinitiative deutlich aufgewertet. Wir schaffen zudem moderne und zukunftsorientierte Arbeitsplätze.“

Astrid Schlüchter

Schlüchter

Autor: Astrid Schlüchter

Redaktion Süd sportFACHHANDEL